Fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo habe schon sehr viel gelesen was das Thema Fahrwerk angeht wollte aber gerne nochmal selber nach fragen ...
      Und zwar fahre ich einen Golf 5 2.0 TDI habe zurzeit das originale Fahrwerk drin hätte ihn aber gerne ein bissel tiefer aber nicht zu hart da ich noch ein Kind habe und die kleine nicht durchgeschüttelt werden soll :)
      Dachte da so an ein normales Sportahrwerk also kein Gewinde oder ?...
      Was könnt ihr mir empfehlen ?
      Wie gesagt sehen sollte man es schon und das Fahren sollte noch angenehm sein ...

      Bilder wären natürlich super :)

      Preisspanne liegt bei 300-500 Euro
      Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

      Danke im voraus :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von **KeInPlAn** ()

    • Was natürlich recht günstig ist, wäre das originale GT/GTI-Fahrwerk, sprich die Federn. Gibt es Gebraucht für ziemlich günstiges Geld. Ist circa 15mm tiefer als Serie, mMn noch butterweich zu fahren. Darfst halt nicht zu viel an Tiefgang erwarten. Kommt halt drauf an, ob dir das reicht oder du dir was von Eibach & Co. mit um die ~40mm kaufen möchtest. Schon deutlich tiefer, aber man merkt schon die eine oder andere Unebenheit auf der Straße. Wie sehr da jetzt ein Kind durchgeschüttelt wird, kann ich dir leider nicht sagen, da ich gerne mal etwas brachialer fahre und keines hinten drin sitzen hab. Das ist jedenfalls meine Erkenntnis...

      P.S. Andernfalls gibt es ja auch noch Gewindefahrwerke von Jom, bei welchen du vorne ein Gewinde und hinten die Feder hast. Würde auch noch in deinem Budget liegen. jom.de/products/de/Angebote/JO…-55-mm-Gewinde-Feder.html

      Leidenschaft verbindet.

    • Danke für die schnelle Antwort ...
      denke mal das die federn mir nicht reichen würden also tiefer kann es schon ...
      Ich sag sag mal so wenn man mal die ein oder andere Unebenheiten merkt ist das auch nicht so schlimm
      Ich hatte mal ein Gewinde in meinem alten polo und ich muss sagen das War sehr hart und das muss ich nicht mehr haben da hat man wirklich alles gemerkt....
      Und bei Jom dachte ich eigentlich immer das ist so wie ta - Technix oder so ...
      Dachte so mehr an weitec,h&r,ap oder eibach

    • Grad dann sind die Dämpfer doch auch nicht mehr ganz frisch und wenn du das Auto nicht in nem Jahr verkaufen willst lohnt sich nen H&R Monotube.

      Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.

      Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. (Walter Röhrl) :)

    • Wobei ich bei "billig und hart" die Kategorie Federn einbeziehen würde. Vom Preis her tatsächlich sehr günstig. Habe bei mir die Eibachfedern drin und bin von der Serie insgesamt rund 40-45mm tiefer. Jedoch auch hier mMn nicht schlecht. Habe damit sehr stabilen Fahrkomfort und die eine oder andere Bodenwelle nimmt man gern mit - vergleichbar wie harten Liebesspiel, der eine steht drauf, der andere nicht! 8)

      Mir reicht's so völlig aus und als kleinen Anhaltspunkt mal hier ein Bild von mir.

      Leidenschaft verbindet.