Probleme mit RCD 510

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit RCD 510

      Hey!
      Hab schon viel gelesen werde aber nicht schlauer...
      Habe mir ein RCD510 aus China eingebaut! Bin auch sehr zufrieden! Geiles Teil...
      Nur Jetz leider ein alt bekanntes Problem... Es zieht die Batterie leer.
      Habe VCDS hier und Auch schon versucht was zu codieren komme in Radio rein kein Problem... Einige Sachen kann man in der langen Codierung auch ändern einige jedoch nicht dann tritt immer Fehler 31 auf....
      Wo muss ich ganz genau was vodieren damit es läuft?
      Konnte problemlos das fahrzeugmodell im Radio um codieren... Wenn ich jedoch versuche es auf dynaudio umzustellen bekomme ich wieder den Fehler 31
      Der cangateway Scheint ja aber der Richtige zu sein oder? Sonst könnte ich doch garnicht aufs Radio zugreifen oder?
      Außerdem wirds auch auf der MFA angezeigt.... Fahre einen Golf V GTI DSG Mj. 07 vorher war ein RCD 300 verbaut....

      Lg.

    • Du brauchst ein neues Gateway mit mind. Index L, einige K gehen wohl auch.

      Wurde hier aber alles schon 1000 mal geschrieben...

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Wenns die Batterie leer zieht ist es ein zu altes Gateway :whistling::S:rolleyes:
      Könnte man ja aber wenn man VCDS hat auch sehr leicht rausfinden
      Aber im 2007er ist bestimmt no nicht das richtige Gatway verbaut außer es is sehr knapp vor MJ2008 gebaut worden


      Codierungsprobleme liegen einfach daran, dass die Labeldatei wahrscheinlich von nem Deutschen RCD510 ist aber die Teile aus China das einfach nicht können. Dann lehnen die STG die Codierung via Fehlermeldung ab

    • Du hast doch VCDS...Geh ins Gateway hinein und schaue welcher Buchstabe hinter der Teilenummer steht.

      Das Gateway lässt sich ganz leicht ausbauen, sitzt im Fahrer-Fußraum.

      Und ja es muss nach dem Einbau natürlich wieder auf deine Ausstattung codiert werden.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Nimm wenn dann eines mit mind. Index L, damit bist du auf der sicheren Seite.

      Hast du überhaupt schonmal mit VCDS gearbeitet?

      Adresse 19 ist das Diagnoseinterface bzw. Gateway. Dort ist auch die Teilenummer gelistet.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Zum Beispiel ja, das würde dein Batterie Problem lösen.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Das hab ich dir doch oben schon beschrieben!!!

      Adresse 19 ist das Diagnoseinterface bzw. Gateway. Dort ist auch die Teilenummer gelistet.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Ja passt.

      Bloß warum fragst du nachdem du es schon gekauft hast?

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)