Tausch RCD 300 auf RNS 300

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tausch RCD 300 auf RNS 300

      Moin zusammen,

      ich würde gerne in meinem Golf (MJ '07) das verbaute RCD 300 (silberne Tasten) gegen ein RNS 300 (mit Code) tauschen, dazu mal mehrere Fragen:

      1) Muss ich nach dem Tausch irgendwas bei VW codieren lassen oder so? Oder gilt das nur bei Radios/Navis die nicht im Golf 5 standardmäßig verbaut wurden? (RNS 510 oder so) Muss quasi bei VW 'vermerkt' werden das meiner das RNS 300 jetzt verbaut hat?

      2) Brauch ich beim Tausch dieses Antennenadapterkabel was die zwei Antennensignale zusammenführt? (Sprich das das RNS 300 nur einen Antenneneingang und das RCD 300 zwei Eingänge hat?)

      Sorry falls die Fragen extrem dämlich sind :D oder ich trotz Suchfunktion dazu existierende Threads übersehen hab..

      Viele Grüße

      Torben

      Grüße, Torben :)

    • Das Auto muss codiert werden, da du ja dann ein Navi verbaut hast. Such dir diesbezüglich am besten einen VCDS User in deiner Nähe.

      Eine GPS Maus brauchst du ebenfalls noch.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Moin,

      vielen Dank für die Info. Dann werde ich mal jemand suchen der das macht, nachdem ich das Radio eingebaut hab. Hätte gedacht meiner braucht das nicht da ich auch keine ganz große MFA hab, aber dann ist ja gut das ich mal gefragt hab.

      Mit der GPS-Antenne ist klar, ich nehme dann so eine kleine und pack die unter die Abdeckung oben an der Mittelkonsole über dem Radio, das soll ja vom Empfang her okay sein wie ich das gelesen habe.

      Viele Grüße
      Torben

      Grüße, Torben :)

    • Wenn du keine große MFA verbaut hast muss eigentlich nichts codiert werden, wenn mich nicht alles täuscht. Und die Austattung vom Auto, aus dem das RNS stammt sollte ca. mit deiner Austattung übereinstimmen. Sprich: CD- Wechsler usw., obwohl bei mir auch alles erkannt wurde, trotz fehlender Codierung.

    • Edit: Sorry, dieser Post bezog sich auf ein RNS310 :S

      Hi.
      Aaaalso. Du hast bereits jetzt 2 Antennen. Jedoch passen die Stecker nicht. Du brauchst ein Steckergehäuse von Audi, da kannst du beide Antennenkabel einklipsen. Damit wärst du jetzt 4€ los und hast das schon mal erledigt. Dann brauchst du eine GPS Maus, die gibts im Net für ca. 10€. Achte darauf, dass sie einen FAKRA Stecker hat. Wenn du einen CD Wechsler, USB oder Ipod Dock hast dann musst du noch 1 Kabel im Quadlock Stecker umpinnen. Dann kannst du das Navi einbauen. Falls deine Batterie am nächsten Tag leer ist, brauchst du jetzt ein neues Gateway (hab noch eins zu verkaufen). Navi und Gateway müssten noch codiert werden. Von jemandem aus dem Forum oder bei VW. Dann hast du es geschafft.

      Guck mal da

      eos-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=5430

      Gruß
      Andi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von g3FreAK ()

    • Was ein Aufwand...

      Aaaalso ich hab auch vom RCD300 auf ein RNS300 umgerüstet. Einfach eingebaut und nur die farblich und auch mechanisch passende Antenne (also die braune...die weiße bliebe dann ungenutzt) ins Gerät eingesteckt. Fertig. Läuft 1A inkl Anzeige in der MFA+

      Alles andere was bisher hier beschrieben wurde (Gateway Tausch etc), bezieht sich auf Navis neuerer Generationen wie zB RNS310,510 usw

      Fazit: Einbauen, anschließen und los geht's :)

      ...sent from my mobile C64

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Moin an alle,
      Erst einmal vielen Dank für die Antworten.
      @roccat
      Die bei mir verbaute MFA ist die halbhohe, also die die eh keine Navigation anzeigt. Und meines Wissens ist im Auto nichts verbaut, kein Wechsler, keine FSE, und auch kein Media-In oder sowas.
      @g3freAK
      Genau, ich beziehe mich auf das RNS 300, dem Vorgänger des 310/315, eben halt auch wegen des von dir beschriebenen Aufwandes. :D
      @HamptiDampti und natürlich auch die anderen
      Vielen Dank. :thumbsup:

      Viele Grüße
      Torben

      Grüße, Torben :)

    • Da ich dafür jetzt keinen Extra-Thread öffnen wollte nochmal eine Frage:

      Ist es notwendig die Batterie abzuklemmen?

      Manche meinen ja, wegen Fehlern vom Lichtsensor der Climatronic oder der Beifahrerairbaglampe (die man ja aber theoretisch gar nicht abziehen brauch).

      Manche meinen aber auch nein, da bei ausgeschalteter Zündung angeblich kein Fehler hinterlegt wird? Und wenn man sie abklemmt man irgendwie die eFH neu anlernen muss und so ein Kram..

      Wäre super wenn mir darauf auch noch jemand eine Antwort geben kann. :)

      Grüße, Torben :)

    • Batterie abklemmen braucht man dafür nicht.
      Wenn kein VCDS vorhanden, dann einfach drauf achten, daß die Beifahrerairbaglampe nicht ausgesteckt ist wenn die Zündung eingeschaltet wird.

      von Unterwegs geschrieben