Unruhiges Standgas nach Batteriewechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unruhiges Standgas nach Batteriewechsel

      Hallo,

      bin Neu hier und habe einen neuen Thread eröffnet weil ich nichts passendes gefunden habe.

      Nachdem wir die Batterie gewechselt haben auf unsere Wache bei meinem Golf 5, 1,6 Liter, 74 kw, ADJ-BSE, habe ich jetzt ein schwankendes Standgas. Wenn ich die Kupplung bei der Fahrt zur Ampel trete habe ich ein schwankendes Standgas, geht dann runter auf 1000 Umdrehungen und fällt dann weiter ab auf 600-700.

      Hatte die ganzen Jahre eine Umdrehung von 900-950 im Standgas.

      Jetzt habe ich nur noch 600-700 Umdrehungen.

      Kalt habe ich 1100-1150.

      Warm: Wenn ich den Golf anmache und der Drehzahlmesser geht hoch auf 2000 Drehzahl, fällt dann runter auf 900 und sackt dann weiter ab auf 600-700.

      Und vorher blieb der auf 900-950 stehen.

      Jetzt nur nach dem Batteriewechsel.

      Der Golf zieht gut durch, kein Leistungsabfall, kein rucken beim Durchzug und komme auf Endgeschwindigkeit.

      Läuft nur jetzt im Standgas so unruhig als wenn der aus gehen würde. (bleibt aber an)

      Was kann das jetzt sein???

      MfG

    • Bin jetzt 300 km gefahren und immer noch so....,- ?(

      Hab bei manchen gelesen das die Drosselklappe neu eingestellt werden muss.

      Der Golf hatte 7 Wochen eine leere Batterie drinnen.

      Hab gelesen die geht dann in den Notmodus, der Golf springt an aber darum die Schwankungen.

      Muss jetzt eingestellt werden auf diese Grundgestellung???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michlo-1 ()

    • Hi Thodai,

      danke für deine Antwort.

      Hab ich doch Recht das sie bei solange Zeit ohne Spannung Neu angelernt werden muss und jetzt im Notmodus läuft.

      Darum auch die Schwankungen.......

    • Versuche es mal.

      Sonst kann ich mir nichts anderes vorstellen.

      Das war direkt nach Batteriewechsel und vorher hatte ich Nichts!



      Wie teuer wird das bei Freundlichen das neu anlernen, vllt. säubern???

    • Ich habe hier mal ein wenig aufgeräumt, da die Diskussion nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun hat. Ich kann mich der vorherrschenden Meinung hier nur anschließen. Wie schon andere User bemerkt haben geht es in einem Forum um das Geben und Nehmen.

      Nochmal explizit an den TE: Wenn man hier keine zufriedenstellende Antwort bekommt, dann liegt es einfach daran, dass niemand aus der ferne eine Antwort parat hat, oder sich zutraut eine Vermutung zu äußern. Die User dafür anzugehen ist vollkommen unangebracht! Wenn du dann auch noch jedwede Info zur Lösung des Problems verweigerst, dann solltest du dich selber fragen, ob ein Internetforum für dich der richtige Ort für dich ist.


      LG Eike


      Edit.
      @Convertibe: Du musst mir schon die Zeit geben mein Post zu schreiben. Ich versuche es immer zu vermeiden, kommentarlos zu löschen.

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator