Tüv bricht Schraube ab ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tüv bricht Schraube ab ?

      Moin Leute,
      Ich habe heute von meinem Abreitskollegen was ganz interessantes gehört was ich noch nicht so ganz glauben kann...
      Er meinte wenn ich mein Gewinde beim TÜV eintragen lasse, bricht der TÜV irgendeine Madenschraube ab die hat die Wirkung das ich das Fahrwerk nicht mehr nach oben und unten drehen kann. Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen das sowas noch gemacht wird, es war auch nicht gestern wo er das Fahrwerk eingebaut hat, ist schon ne ganze Zeit her. Der TÜV Prüfer hat es bei ihn auch durch viel gerede vergessen :D
      Was sagt ihr dazu ? Habt ihr sowas schonmal gehört oder hört ihr das zum ersten mal ? :D

      MfG
      manni2k14

    • dem Tüv-Prüfer würd ich mal was ganz andres brechen 8o:thumbsup:

      2008er| EDI 30 | DSG | STAGE 3 FTS | 3XX |
      2012er| A5 3.0 TDI | S-Tronic | Quattro | STAGE 1 |

    • dem Tüv-Prüfer würd ich mal was ganz andres brechen 8o:thumbsup:


      Sehe es genau so!
      Der TÜV Prüfer hat da garnix rum zu fummeln.
      Ich glaub aber nicht das das stimmt, höre das zum ersten mal.

      Golf 7 GTI Performance mit voller Hütte und weiteren Extras:
      HpDrivetech Luftfahrwerk / Mücke Kotflügel / Golf R Rücklichter / HG Motorsport Carbon Ansaugung / AlphaMale Klappenauspuff + HG-Motorsport EWG HJS Downpipe / Carbon Frontschwert / Software inklusive DSG Optimierung /

    • Das habe ich auch sofort gesagt wenn der bei mir irgendwas abbricht dann ist aber was los xD
      Aber ich habe gerade google benutzt und da habe ich gefunden das es sowas in Österreich und Schweiz noch gibt, die brechen dann die Schraube ab weil man es nach der Eintragung nicht mehr anders einstellen darf. Dann kann man die Schrauben nur noch mit einen spezial Werkzeug lösen :D

    • jo gibt es noch bei uns aber das sind abbrissschrauben. wenn du das spezial werkzeug nicht hast dann bricht die schraube ab.
      aber alle TÜv stellen machen das nicht 8| ?( ?(.


      is komisch bei uns. jetzt werden bei uns erst mal airrides "legal" nachrüstbar sein. aber nur bestimmte marken glaube 2. 8|

    • speikx schrieb:

      jo gibt es noch bei uns aber das sind abbrissschrauben. wenn du das spezial werkzeug nicht hast dann bricht die schraube ab.
      aber alle TÜv stellen machen das nicht 8| ?( ?(.



      kommt drauf an nach welchen Regelungen die das eintragen.. mein tüver hat mir erzählt, dass ers bei meinem Gewinde nicht mehr machen muss wegen Regelung xxx. nach dieser Regelung darf man auch 8cm bei uns haben, bei max. Achslasten.. nachher hat er die Tellerhöhe und Narbe/Bördelkante eingetragen und das steht jetzt in meinem Typenschein.

      gab wohl ne alte Regelung bei uns nach der man das Gewinde in irgendeiner Form vor Verstellung sichern musste, ja.


      is komisch bei uns. jetzt werden bei uns erst mal airrides "legal" nachrüstbar sein. aber nur bestimmte marken glaube 2. 8|

      wo hast du das her? die letzte Aussicht war niemals.. wieso ändern sie die Meinung jetzt auf einmal? 8o

      MKIV Suche:
      -6 Gang Schaltknauf
      -Grill
      -Stoßstange
      -Motorhaube

    • Es wird immer viel geredet und jeder weiß es wohl am besten ;) Nicht böse gemeint. Das Thema Airride kann man sie nächsten Jahre vergessen.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS