BMW 525i kaufen als 2. Wagen

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • BMW 525i kaufen als 2. Wagen

      Hallo!

      Könnte eventuell ein 525i als Zweitwagen bekommen aber ein richtig geiles Teil…
      mit den neusten Alpine Navi und Surround System… ansonstes bis auf Leder hat der Wagen alles… alllerdings Bj. 96 aber erst 56 TKM runter… weiss auch von wem der Wagen kommt… sehr gepflegt etc… bin ihn auch schon gefahren… GEILER 6 ZYLINDER SOUND…

      Was meint Ihr??? Alternative wäre natürlich den GOLF verkaufen… kommt aber fast net in frage…
      ?(

      BK

    • unter 10… und das is' ein Angebot…
      …aber das Geld könnte man auch in eine billigerne zweitwagen stecken… und den rest nach und nach für den 4er ausgeben :]


      BK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigKiller ()

    • Original von syncros
      ich denke wenn du den 5er hast magst kein golf mehr fahren :D


      …das is' ja das schlimme… bin den 5er ja schon gefahren… da verliebt man sich auch…
      aber meine GOLFI hergeben… ich weiss net… bin hin und hergerissen… schließlich is der Fünfer ja auch schon 8 Jahre alt (für ein 6 Zyl. mit 56 TKM is das ja auch nix) aber mein 4er is ja eerst knapp 4 Jahre… mit 94 TKM…
      BIS MITTE AUGUST habe ich Zeit dann muss ich mich wahrscheinlich entscheiden…

      BK
    • ICH würde den fünfer nehmen.

      Mein Nachbar hat auch einen und der hat jetzt seine 200tkm runter und läuft noch munter wie am ersten Tag :)

      Aber was du letzendlich machst ist deine Sache. Im Golf steckt halt schon viel Arbeit und das weiss man meisst nur selbst zu schätzen...

    • ich stand ja letztens quasi vor der gleichen Entscheidung...

      Letztendlich, obwohl ich von dem gebotenen Verkaufspreis absolut sicher war das das Auto verkauft wird, habe ich ihn behalten

      Die Arbeit, die Erinnerungen, die Erlebnisse sind mehr wert als das Geld, der neue Wagen der gekommenwäre oder die Leistung die ich hätte haben können 8o

      Also ganz ehrlich von mir, ich würd den Golf behalten

    • Und 12,5 Liter Super sind was anderes als 6,5 Liter Diesel ;)

      Hattest Du nicht geschrieben, dass Du jetzt wieder so viele Kilometer abreissen musst für die Arbeit ?(

      Vielleicht den Golf für unter der Woche und den BMW fürs Wochenende ?(

    • Also für mich gäbe es da nix zu überlegen.
      Würde meinen Golf nie gegen nen BMW tauschen.

      Also ich würde den Golf auf jedenfall behalten.
      Wenn du die Kohle hast kannst ja den BMW noch als 2.Wagen kaufen ansonsten würd ich des lassen.

    • hey bk, behalt deinen golf - wenn du viel strecke fährst frisst dir der 6-zylinder die haare vom kopf - außerdem würde dann ein gewisser preis dezent ansteigen ( insider ) ;)


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Original von oliverds
      hey bk, behalt deinen golf - wenn du viel strecke fährst frisst dir der 6-zylinder die haare vom kopf - außerdem würde dann ein gewisser preis dezent ansteigen ( insider ) ;)

      @oliverds: :D


      Ja… danke für Eure Antworten… werde es mir überlegen… aber tendiere zum 4er… bin halt schon immer ein VW'ler… ausserdem ist die Kohle beim 4er besser angelegt… habe da noch einiges vor…
    • Hast Du eventuel ein Bild von dem guten Stück? Also wenn alles passt, Ausstattung, Preis etc. würde ich den Golf abgeben. Der 6 Zylinder hält doch ewig!!

      Ist auf jeden Fall ne Überlegung wert, denk ich.

    • Original von Fanta
      Also für den richtigen, würde ICH es machen!


      Aber nicht gegen nen BMW!!!!!
      NIE!!!!!! Und auch gegen keinen Mercedes!!!!!
      :)) :)) :))
    • Also ich würde den BMW nehmen, gar keine Frage!

      Den G4 kannst du ja deiner Frau/Freundin geben und immer noch ein bisschen was investieren.

      Fährst du aber mehr als 80km täglich, dann würde ich mich doch für den Diesel entscheiden (nicht nur VW Diesel sondern Diesel im Allgemeinen)!

      Kleiner Tip: Wenn du unbedingt einen Diesel brauchst aber einen V6 willst - wie wäre es dann mit einem Passat V6 TDI 4 motion? :D;)