Sporadische Motoraussetzer mit Ausfall des Kombiinstruments

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sporadische Motoraussetzer mit Ausfall des Kombiinstruments

      Hallo,

      bin gerade auf Fehlersuche bei meinem Golf IV 1J, 75 PS, MJ 1998, Motorkennung AKQ. Sporadisch habe ich während der Fahrt kurze (ca. 1/2 s) Motoraussetzer, während denen die Drehzahlanzeige, Motortemperatur und Tankanzeige (Geschwindigkeit bin ich mir nicht sicher) auf Null abfallen. Parallell hört man IIRC ein Relais klicken. Die Beleuchtung des Kombiinstruments flackert dabei *nicht*.

      Hat jemand eine Idee, welches Relais bei meinem Golf in der Stromversorgung zum Steuergerät und/oder Kombiinstrument liegt? Ich werde aus dem Stromlaufplan nicht wirklich schlau...

    • RE: Sporadische Motoraussetzer mit Ausfall des Kombiinstruments

      Und noch eine Frage: Gibt es einen Trick bei der Demontage der Verkleidung unter dem Lenkrad, die den Zugang zum Relaisträger versperrt? Ich habe die drei Torx-Schrauben an der Unterseite gelöst, irgendwie hängt die Konstruktion aber links in der Nähe des Sicherungskastens fest...

    • Original von powered
      musst du die klappe des sichungskastens links enfernen und dann den rahmen demontieren. diser hält zusätzlich über klammern die verkleidung.


      Danke, mit diesem Tip ließ sich die Abdeckung problemlos demontieren.

      Nun fangen aber die richtigen Probleme an: Auf dem Relaisträger sind bei meinem Golf lediglich vier Relais bestückt. Drei davon kann ich mit Hilfe der Stromlaufpläne zuordnen (53, 167, 377). Da, wo jedoch eigentlich das "Entlastungsrelais für X-Kontakt" (Nr. 18) sitzen sollte, steckt in meinem Golf ein Relais Nr. 100, das ich nirgends dokumentiert finde. Any idea? Kann jemand dieses Relais einordnen?