Standlicht links vorne+hinten und Tacho ohne Funktion nach Angel Eyes Umbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Standlicht links vorne+hinten und Tacho ohne Funktion nach Angel Eyes Umbau

      Hallo Leute,

      das ist mein erster Beitrag ich habe zwar schon viele ähnliche Probleme gefunden,
      jedoch passt keins mit meinem überein.

      Vor etwa vier Monaten habe ich mir Angel Eyes von der Firma Sonar gekauft für meinen Golf 4 1.8T 150PS BJ 1999.

      Vor dem Einbau des linken Scheinwerfers wurden die roten Kabel der Ringe ordentlich mit dem Standlicht verlötet und mit einem Schrumpfschlauch isoliert, die schwarzen Kabel haben wir an das schwarze Kabel vom Blinker gelötet und ebenfalls isoliert.

      Bei dem rechten Scheinwerfer haben wir einen Stromdieb für die roten Kabel benutzt und nur die schwarzen gelötet, hier habe ich absolut keine Probleme.

      Nun zum eigentlichen Problem:

      nach dem Umbau hat alles reibungslos funktioniert etwa zwei Monate bis eines morgens als ich
      das Auto und Licht angemacht habe plötzlich meine Tachobeleuchtung nicht mehr gefunkt hat.
      Wie sich später rausstellte auch hinten links und vorne links das Standlicht(Angel Eyes).

      Habe die 5er Sicherung die dafür zuständig ist überprüft und festgestellt, dass sie kaputt ist also eine neue eingesetzt und siehe da es hat wieder alles funktioniert aber nicht lange.
      Ich bin etwa 5 Minuten gefahren als plötzlich wieder die Sicherung durchgeknallt ist.

      Habe dann einen ganzen Schwung von den Sicherungen gekauft und experimentiert, als ich den Scheinwerfer aussteckte und eine neue Sicherung einsetzte hat alles einwandfrei geleuchtet(2 Wochen getestet) also war mir klar es liegt am Scheinwerfer.

      Wie die meisten wissen ist vorne links eine Abdeckung zwischen Batterie und Scheinwerfer hier ist alles sehr eng verbaut in meiner Verzweiflung habe ich dann diese weg montiert und die Kabel schön gelockert, weil ich dachte hier ist evtl eine Quetschung der Kabel, sodass es früher oder später zu einem Kurzschluss kommt wenn die Kabel der Firma Sonar keine ordentliche Isolierung haben???

      Also Scheinwerfer wieder angeschlossen und etwa über eine Stunde angelassen diesmal hat es tatsächlich wieder länger funktioniert doch am nächsten Tag etwa nach 10 min. hat es wieder die Sicherung ge****

      In meiner Verzweiflung habe ich dann den Scheinwerfer ausgebaut und alle roten Kabel mit Isolierband komplett abisoliert weil ich mir beim besten Willen nichts anderes mehr vorstellen konnte als eine schlechte Isolierung der Kabel. Nach einer Stunde fahren ist die Sicherung wieder einmal rausgeknallt.

      Verstehe einfach nicht warum es eine Weile funktioniert und nicht sofort ausgeht, die Kabel werden auch nicht heiß deswegen bin ich völlig ratlos:(

      Ich hoffe jemand kann mir sagen an was das liegt ich hab kein blassen Schimmer mehr, bin kurz davor die Dinger mit nem Hammer zu zertrümmern :)

      ENTSCHULDIGT DEN AUFSATZ, ABER WOLLTE ALLES BESTMÖGLICH BESCHREIBEN^^

      Vielen Dank im Voraus!!!

    • smashdown schrieb:

      Vor dem Einbau des linken Scheinwerfers wurden die roten Kabel der Ringe ordentlich mit dem Standlicht verlötet und mit einem Schrumpfschlauch isoliert, die schwarzen Kabel haben wir an das schwarze Kabel vom Blinker gelötet und ebenfalls isoliert.

      Bei dem rechten Scheinwerfer haben wir einen Stromdieb für die roten Kabel benutzt und nur die schwarzen gelötet, hier habe ich absolut keine Probleme.


      Warum so einen Pfusch? Ist nicht böse gemeint.

      Aber ihr habt die Standlichtringe direkt an das normale Standlicht angeschlossen?

      Ok, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Aber diese Angel Eyes haben extra Stecker für sowas, das wäre Punkt 1.

      Punkt 2, diese Angel Eyes laufen über einen extra Kabelbaum der mitgeliefert wird, in diesem ist ein Relais. Das originale Standlicht betätigt so nur dieses Relais, welches dann extra über ein Kabel von der Batterie die Angel Eyes speist. Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass die Sicherung sich wegen Überspannung verabschiedet.