Beim Schalten kracht es

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beim Schalten kracht es

      Hi Leute,

      ich habe ein Problem. Mein Golf V 2.0 TDI war Anfang der Woche in der Werktstatt um Öl, Bremsflüssigkeit und Filter zu wechseln. Zudem wurden die kompletten hinteren Bremsen (Bremssättel, Bremsscheiben, Bremsklötze und das vordere rechte Radlager erneuert. Mittwoch holte ich den Wagen ab und der Wagen ließ sich ein wenig komisch fahren. Bis heute bestätigte sich mein Verdacht. Beim runterschalten (egal welche Geschwindigkeit und Gang) kommt es zu ca. 80% zu einem "Krachen", welches sich so anhört, als ob der Gang nicht richtig drin bzw. die Zahnräder nicht synchron laufen. Um so kleiner der Gang, desto stärker ist das "Krachen". Zudem kommt es beim Ausrollen zu einem leichten ruckeln, wenn ich vom Gaspedal runter gehe. Jetzt ist die Frage, was kann es sein? Die Probleme traten vorher nicht auf, zumindest habe ich es nicht bemerkt.

      Daten vom Fahrzeug:

      2.0 TDI
      BJ: 04/2004
      Laufleistung: 192.000 Km
      6-Gang Schaltgetriebe.


      Was kann das sein und könnte der Schaden von der Werkstatt hervorgerufen worden sein, während diese die o.g. Reparaturen durchgeführt hat?


      Ich bin für jede Information dankbar. Werde die Werkstatt auch am Montag anrufen.


      MfG

      Ecst4sy

    • Nur zur Info.

      Wahrscheinlich ist die Kupplung genauer gesagt das ZMS defekt und muss getauscht werden.
      Wenn wir die Kupplung ausgebaut haben werden wir mehr wissen, aber bis jetzt deutet alles darauf hin.


      MfG

      Fabian

    • ich tippe mal auf synchronringe

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

    • So plötzlich ohne irgend ein Zeichen vorher?? Kann ich mir kaum vorstellen....!!
      Ich Tippe eher drauf das beim Bremsflüssigkeitswechsel die Kupplung nicht ordentlich entlüftet wurde... Hört sich halt genau nach deiner Beschreibung an...

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Ist das ruckeln auch als vibrieren zu beschreiben beim ausrollen?

      Bei mir wurde gerade das ZMS getauscht. Hatte deutlich übertragene Vibrationen im Innenraum, besonders im Stand!

      Wie sieht's bei dir im Stand aus?

      Grüße
      Niklas

    • Nein im Stand ist bei mir alles in Ordnung. Gestern wollten wir die Kupplung und das ZMS tauschen, dabei ist uns aufgefallen, dass bei dem Golf eine gesteckte Antriebswelle vorhanden ist. DIese haben wir kontrolliert und alle Zähne sind komplett abgerieben. Ein Wunder, dass ich nicht stehen geblieben bin. Allerdings war der Arbeitstag beendet, da wir die Ersatzteile nicht hatten. Heute werden wir die Antriebswelle tauschen und hoffen, dass der Fehler weg ist.

    • auch wenns etwas spät kommt:

      das zweimassenschwungrad ist im normal fall nicht beim fahren zu diagnostizieren (wenn doch: heiliger bimbam, da kann auch mal was das getriebe durchschlagen), das zweimassenschwungrad wird oftmals als geräusch im stand bemerkt welches beim drücken kupplungspedal wieder weg ist, oder als sehr unsanfte vibrations beim anfahren (<-- das muss aber nicht gleich das zms sein)

      wenns zms dann ausgebaut is lässt sich die sekundärscheibe mit zwei fingern verdrehen was nich sein sollte (Erfahrung bisher: 1x Golf 5 5-gang; 1x Golf 5 Variant 2008 5-gang; 1x octavia 6-gang).

      Bei meinem bruder war es so er hat es lange genug ignoriert bis die hauptwelle vom getriebe ausgeschlagen war und er irgendwann stand und nichts mehr ging, bis auf dem getriebeöl das ging gut :D