Golf 5 GTI Kühlmittelverlust - aber wo?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI Kühlmittelverlust - aber wo?

      Hallo,
      ich habe vor einigen Tagen das Thermostat wechseln lassen.
      Seither habe ich am nächsten Morgen nach dem ich gefahren bin in der Garage eine kleine Pfütze mit roter Flüssigkeit (kann nur Kühlmittel sein?).
      In Fahrtrichtung links tropft es vermutlich am Unterbodenschutz raus. Laut VW wurde System mit 2 bar auf Undichtigkeit geprüft, jedoch alles dicht ohne Austritt.
      Kann es sein dass Kühlmittel bei warmem Motor irgendwo rausgedrückt wird, da laut Ausgleichsbehälter zu viel vorhanden ist (ca 1-2cm über max?
      Oder kann es sein dass noch vom Thermostatwechsel Kühlmittel nachtropft?
      LG

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marius1810 ()

    • Nein
      Das wird da nur seeehr selten festgestellt. Denn der Riß weitet sich bei Temperatur.
      Meist geht er während der Fahrt auf, und das Zeug geht raus.
      Hier hilft nur eine Sichtkontrolle am Kühler, bzw eine Rißprüfung.
      Meist nimmt man ein Prüfmittel wie Met-L-Check mit Eindringmittel und Entwickler, oder nur den Entwickler (Schlämmkreide aus der Spraydose)
      Ist ein Riß vorhanden, zieht der Entwickler die Flüßigkeit oder das Penetriermittel aus dem Riß, und man bekommt ne Anzeige

      [customized] - NWT powered

    • Wenn er es ist, dann ja.
      Es sei denn Du findest wen, der das da unten lötet/schweisst. Audi macht das gewiss nicht, Ne Freie Werkstatt könnte das hinbekommen.
      Aber alles besser als ein Riß am Motor oder sonstwas.

      Was ab und zu noch vorkommt.
      Ein Defekt am Ausgleichsbehälter, Marderverbiss in Schläuchen, oder sowas hier
      Letzteres könntest mal kontrollieren

      [customized] - NWT powered

    • So Neuigkeiten.
      War grad bei VW und hatte das Auto auf der Bühne. Ein kleiner Kühlmittelschlauch der am Kat vorbei geht (und ne Hülle aus Alu oder so hat) scheint undicht zu sein. Dieser wird ausgewechselt.
      Das Kühlmittel trat von dort aus, und siffte am Getriebe runter -> Fahrtrichtung links.
      Am Kühler selbst ist keine Undichtigkeit.

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • Lachhaft.
      Heute morgen das selbe Spiel unterm Auto wieder Kühlmittel trotz des Tausches vom angeblich kaputten Schlauch.
      Solangsam glaub ich die verarschen mich, oder wissen selbst nicht was se machen sollen.

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marius1810 ()

    • Endlich habe ich es geschafft.
      Nach langem hin und her und 4 Werkstattbesuchen scheint mein kleiner GTI dicht zu sein.
      Ein Stutzen der am Block angeflanscht ist, war undicht und hat gesifft. Wurde ausgetauscht, seither keine Kühlmittellache mehr auf dem Garagenboden.
      Die Werkstatt hat wieder Kühlmittel eingefüllt, dieses ist nun deutlich über max sogar ein wenig über der Hälfte des Ausgleichsbehälters. Macht das was?
      LG

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45