Stabilisator vom R32 zum tieferlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stabilisator vom R32 zum tieferlegen

      Hi

      Da ich mein Koni FW runter drehen will hab ich nach nem anderen Stabilisator gesucht. Da FK nicht liferbar ist und mir HR und KW zu teuer erscheint hab ich nach einer anderen Alternative gesucht. Im golfiv.at Forum bin ich dann auf einen Beitrag über den R32 Stabi gestolpert.
      Der verläuft unter den Antriebswellen und kostet ca. 69 € mit Steuer.
      Er soll bei allen Gölfen passen auch die mit Frontantrieb. Der VW stabi ist 23mm dick. Und bei ebay werden die oft als Tuning Stabilisatoren angeboten

      hier gibts bilder:

      fotos.web.de/nikolasbremm

      Ich hab die Bilder aus dem .at forum

      Hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht?
      LAut .at Forum haben da schon welche den Stabi verbaut.

    • blöde frage aber is der überhaupt vorne?!?

      das ding ginge ja unterm ganzen auto rum und ich seh so was bei mir ned

      mfg steve

    • HI,
      das Theman ist in nem anderem Forum auch ganz aktuell, da ein User einen bei Ebay aufgetrieben der diese Stabi verkauft, allerdings sagt er halt nich das es der R32 ist.
      Der behauptet auch, das der R32 Stabi an die original Koppelstangen paßt wo am Querlenker ran gehen !! Der User vom anderen Forum hat auch einige angeschrieben die den Stabi gekauft haben und die widerrum sagen der paßt einwandfrei !!
      NAja mal sehen, der Stabi soll demnächst eingebaut werden und dann schreib ich ob er gepaßt hat oder net...

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Ich hab den Stabi ja auch gesehen, kann mir aber nicht vorstellen wie der an die koppelstangen vom normalen Stabi mit Querlenker Anbindung passen soll!?
      Der sieht eigentlich so aus wie der KW - also mit Koppelstangenanbindung am Federbein!

      Naja, vielleicht passt der ja doch, wenn das die Käufer in eBay schon gemacht haben??

      *SPANNUNG*

    • Vergesst aber nedd, dass wen ihrnur vorn den Stabi tauscht, irheuch das Fahrverhalten im Grenzbereich übelst zusammenhauen könnt, so dass ihr gnadenlos vonder Piste wegfliegt :(

      :P:D
    • Der ist definitiv härter als der von nem Serien 1,4er oder 1,6er... Damti änderst unter andermauch das Einlenkverhalten vom Auto ;)

      Nen härterer Stabi vorn erhöht das Untersteuernde Einlenkverhalten ;)

      :P:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cupra ()

    • Das Thema ist für mich auch sehr interessant ...
      Ich habe mir jetzt nen Air Ride Fahrwerk hier aus dem Forum bestellt und da brauche ich ja auch so nen Stabilisator ...
      Geht da der vom R32 auch, oder muss ich da nen anderen nehmen ???

    • Original von |G4-sTyLeZ|
      wir müssen uns ja nicht im grenzbereich aufhalten oder ? ;)


      Ne, aber solltest du da hin kommen wennsmal wo feucht ist, dann machst ne Abflug, noch bevor du irgendwas tun kannst...

      Ich red nicht vom normalen rumfahren, da reicht ne ABS Bremsung im Winteroder bei Regen und der Wagen leigt im Graben....
      :P:D