Koni STR.T + Eibach Sportline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Koni STR.T + Eibach Sportline

      Hallo,


      hatte vorhin meine originalen Stoßdämpfer gegen Koni STR.T getauscht.
      Federn sind die Sportline von Eibach, so alles eingebaut schön und gut bei der Probefahrt gings dann los
      vorne beide Dämpfer klackern.
      Nochmal hoch auf die Bühne, an den Federn geruckelt. Scheinen nicht auf Spannung zu sein.
      Federn sind 45-50/30-35
      Ich denke das die Federn garnicht beansprucht werden oder was meint ihr?
      Einer eine idee was ich jetzt machen soll :D ?
    • hallo, ich spiele mit dem gedanken mir auch diese dämpfer zu holen und in verbinung mit meinen eibach sportline federn zu fahren. hast das problem denn lösen können?

    • Das wären ja dann die Koni Gelb und die kosten bei weitem mehr.
      Ich könnte relativ günstig an Bilstein B10 Dämpfer kommen. Hat jemand mit denen schon Erfahrungen?

    • Nein, sind die roten Koni STR.T. Dämpfer, die du gekürzt bekommst.
      Es würde aber reichen, wenn du nur vorne kürzere nimmst und hinten die ungekürzten.

      Oder was auch preislich ok ist, sind die roten Sachs Performence Dämpfer, die fahren sich topp. Die habe ich auch für die Vorderachse gekürzt bekommen.

      Die Bilstein B8 Dämpfer hatte ich vorher und die fand ich zu hart und die drückten auch sehr stark nach oben, so dass man nicht die gewünschte Tieferlegung erreichte.

    • Also die B8 fallen schon vom Preis her weg, da ich den Golf max noch 2 Jahre fahre. Die Sachs finde ich nirgends gekürzt.
      Könnte nun aber von nem Freund, das R32 Fahrwerk (ca.8000Km gelaufen und nur im Sommer) bekommen. Hab schon gegoogelt,aber keine brauchbaren Infos gefunden, ob es gehen würde. Fakt ist aber, die Dämpfer sind 2cm kürzer und straffer abgestimmt. Passen müssten sie auch und da mein Golf nur knapp 100kg leichter als der R32 ist, müsste es auch von der Traglast her passen. Bin mir aber dennoch unsicher.

    • Wenn du eine 55mm achsaufnahme an der Vorderachse hast, wo von ich mal ausgehe, kannst du die Dämpfer vom R32 nutzen.

      Die roten Koni STR.T und Sachs Performence Dämpfer bekommt man bei gekürzt bei Rennfedern.de .