8.5x18 zoll auf golf 4

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8.5x18 zoll auf golf 4

      Hallo ich fahre einen 1.9tdi habe hier 8.5x18 zoll tomason tn1 mit 225/40/18 hier liegen und möchte sie im April drauf machen. Brauch ich dafür spurplatten oder kann ich sie einfach so drauf machen? Ich möchte ihn dann gerne noch ein Stück tieferlegen Fahrwerk ist ein dts. Im Moment hab ich bei 15 zoll orginal vw felgen vorne 3.2 rest Gewinde


      Edit: es sind nexen 9000xl wie gut sind die? Laut nen kollegen sollen die top sein und sehr gut grip haben
      gesendet von samsung galaxy S4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyline_07 ()

    • Die Nexen werden wohl erstmal langen zum Fahren, ein Hightech Reifen ist es natürlich nicht.
      Und bei deinen Sommeralus hast du uns das wichtigste verschwiegen, nämlich die (ET) Einpresstiefe diese sagt aus wie weit die Felge drinnen/draußen steht im Radkasten..

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Das ist das Problem bei den TOMASON Felgen - die sind nicht gerade ET freundlich für Golf IV für die Vorderachse.
      In der Regel liegen die in der Serie schon sehr tief bei 8,5", wie die ET 30 zeigt.

      Das kann von Fall zu Fall passen, muss aber nicht!

      Hinten kein Thema - da kannst Du noch Spurplatte fahren.

      Ich hatte 8x18 ET35 und das ist eigentlich ne optimale Größe für die Vorderachse.

      Vorderachse mit ET 35 - könnte/dürfte also auch mit einer ET 30 passen


      Bei einer ET 30 musst Du wenigstens nicht über SPurplatten vorne nachdenken!