Potentiometer für Abgasrückführung (G212) defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Potentiometer für Abgasrückführung (G212) defekt

      Hallo allerseits,
      Am Wochenende nach ca. 20 Km gab es bei Tempo 100 plötzlich einen Ruck. Der Motor hatte plötzlich keine Leistung mehr. Mehr als 80-100Kmh bei 2000 u/min waren nicht drin. Zusätzlich leuchteten noch die Motorkontrollleuchte und die Glühwendel blinkten auf. Es ist ein Golf 6 Team, EZ 08/2010, 1.6TDI 77KW, CAYA, 43576Km.
      Den Fehlerspeicher habe ich am Abend noch ausgelesen. Siehe Bild.

      Den Golf haben wir seit September 2014, beim VW-Händler gekauft mit GGG Gebrauchtwagengarantie.
      Das Auto steht nun wieder beim Händler. Der wollte mir was von Kostenbeteiligung einreden. Anfrage bei VW zwecks Kulanz und gleichzeitige Anfrage bei der GGG Gebrauchtwagengarantie. Normalerweise müssten die Kosten zu 100% auf den Händler gehen.
      Hatte vorher noch mit der GGG Gebrauchtwagengarantie telefoniert, das AGR-Ventil/Kühler gehört nicht zu dessen Garantieumfang.
      Das Bauteil ist ja bei VW Massenhaft betroffen und Fehlerhaft.
      Die Kosten die nun auf mich zukommen belaufen sich auf ca. 1000?.
      Wie soll ich mich jetzt Verhalten wenn ich bezahlen muss?
      Und ist das wirklich dieses AGR?
      Mit freundlichen Grüßen
      Jens

    • baddriver1982 schrieb:

      Den Golf haben wir seit September 2014, beim VW-Händler gekauft mit GGG Gebrauchtwagengarantie.
      Das Auto steht nun wieder beim Händler.
      Der wollte mir was von Kostenbeteiligung einreden.
      Anfrage bei VW zwecks Kulanz und gleichzeitige Anfrage bei der GGG Gebrauchtwagengarantie.
      Normalerweise müssten die Kosten zu 100% auf den Händler gehen.



      Nicht "Normalerweise", sondern ja.
      Das fällt unter die Gesetzliche Gewährleistung.
      Seine FREIWILLGE Garantie (über die er jetzt Sachen aussschliessen will) interessiert Dich überhaupt nicht.

      Hier wird in den ersten sechs Monaten nach Übergabe vermutet, dass der Mangel schon bei der Übergabe vorlag, „es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Sache (beispielsweise bei typischen Verschleißteilen und kurzlebigen Verbrauchsgütern) oder des Mangels (etwa weil der Mangel so offensichtlich ist, dass er bereits beim Kauf hätte bemerkt werden müssen) unvereinbar“. Erst danach muss der Käufer die Mangelhaftigkeit bei Übergabe beweisen.


      de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%A4hrleistung


      usw usw.

      Übersicht der Mängelrechte

      Einzelne Mängelrechte sind nach deutschem Recht:

      im Kaufrecht:

      (zunächst nur) Anspruch auf Nacherfüllung (§ 439 BGB),
      dann Rücktrittsrecht (§ 440, § 323, § 326 Abs. 5 BGB und die dort genannten Vorschriften),
      oder Minderung (§ 441 BGB),
      Anspruch auf Schadensersatz (§ 437 Nr. 3 BGB und die dort genannten Vorschriften),
      Ersatz vergeblicher Aufwendungen (§ 284 BGB),



      Zu Deutsch, die Gesetzliche Gewährleistung ist "hoherwertig". Auf diese Berufen und nach § 439 BGB Nacherfüllung / Mangelbeseitigung verlangen.
      Ist ja nicht schwer. ;)
    • Technisch ist meist der AGR-Kühler platt. Das wird dann als komplette Einheit getauscht. Ab und an haben die Elektronischen AGR-Einheiten auch Zahnausfall.
      Bei den meisten klemmt aber einfach "nur" die Verstellung. Die brennt fest/verzieht sich. Haben aber fast alle. Leider.
      Als allererstes würde ich aber mal mit Software-Update anfangen.
      Für Deinen gibt es minimum die 9971!

      Dein AGR inkl Kühler und Reglerklappe ist der 03L131512DQ. (320€ bei VAG)
      Zb: ebay.de/itm/Kuhler-fur-Abgasru…teile&hash=item35e4440916
      ebay.de/itm/03L131512-DQ-Kuhle…teile&hash=item4ae3d98c1f

    • Jetzt mal ne blöde frage. Der agr kühlt das Abgas und führt es wieder dem motor zu. Durch viele kurzstrecken bildet sich Kondenswasser im agr kühler und vermischt sich mit dem russ und verstopft den kühler bzw das Rohr. Denke mal das dieser russ Brei jetzt den Potentiometer blockiert. Kann man den nicht einfach irgendwie reinigen?

      Bitte korrigieren wenn ich falsch liege

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • Auto steht wieder hier. Die haben das über die GGG abgerechnet und einen Teil Kulanz von VWA bekommen. Für mich Null Kosten.
      Fragt mich aber nicht was die getauscht, da meine Freundin das Auto alleine abgeholt hat.
      Soll ein Teil für ca. 300? gewesen sein. Glaube nicht das die den kompletten AGR-Kühler gewechselt haben.

    • Dann kommt das doch hin. Werde mal den Speicher auslesen, ob auch das Motorsteuergerät ein Softwareupdate bekommen hat. Laut deiner Aussage müsste ich bei 9971 sein.
      Jetzt schwankt komischerweise noch die Temperaturanzeige fürs Kühlwasser. Nach 20km immer noch nicht bei 90 Grad.
      Muss mir das morgen mal genauer anschauen.
      Vielen Dank erstmal soweit.
      Mit freundlichen Grüßen
      Jens