VW Golf 5 Tuning

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Golf 5 Tuning

      Hallo ich bräuchte ein paar Tipps wie man am besten einen VW Golf 5 1.4l Baujahr 2004 tuned. Ich hab mir schon eine FSW Komplettanlage für besseren Sound und besseres Ansprechverhalten gekauft. Ich würde mir noch einen passenden K&N Luftfilter dazu holen und vielleicht solche Brisk Tuning Zündkerzen weil ich gehört hab das man wenn man den Motor verändert auch die Zündkerzen austauschen muss weil sonst der Motor zerstört wird. Was meint ihr könnte ich noch machen? ;)

    • Hey,

      ich finde dass es bei dem motor weggeschmissenes geld ist, immerhin ist es ein 1,4er..
      dann dank einer auspuffanlage und einem k&n luftfilter eine knalltüte draus zu machen wo im endeffekt nichts bei raus kommt gefällt mir absolut nicht, aber ist meine meinung. :rolleyes:
      Damit möchte ich sagen, spar dir lieber das geld und kauf dir wenn es passt etwas grösseres ;)

    • chr1st14n88 schrieb:

      Hey,

      ich finde dass es bei dem motor weggeschmissenes geld ist, immerhin ist es ein 1,4er..
      dann dank einer auspuffanlage und einem k&n luftfilter eine knalltüte draus zu machen wo im endeffekt nichts bei raus kommt gefällt mir absolut nicht, aber ist meine meinung. :rolleyes:
      Damit möchte ich sagen, spar dir lieber das geld und kauf dir wenn es passt etwas grösseres ;)

      Das hängt ganz davon ab, ob er nur besseren Sound oder auch mehr Leistung will.

      Bei mehr Leistung macht es absolut keinen Sinn, je nach Modifikation verliert er welche. Man kann aber am Sound immer etwas machen, auch wenn es nicht sehr viel ist. Viele können sich eben keinen ED 35 leisten.
    • Aus einem Saugmotor Mehrleistung rauszukitzeln ist nicht grad billig, sowas geht meistens nur mit Turboumbau oder Kompressorumbau, und für den Preis kannst du dir auch gleich ein neues Auto kaufen.
      Besser gesagt, fahr den 1,4 zum Übergang und spar auf was mit Turbo oder was mit größerem Hubraum.

    • chr1st14n88 schrieb:

      Hey,

      ich finde dass es bei dem motor weggeschmissenes geld ist, immerhin ist es ein 1,4er..
      dann dank einer auspuffanlage und einem k&n luftfilter eine knalltüte draus zu machen wo im endeffekt nichts bei raus kommt gefällt mir absolut nicht, aber ist meine meinung. :rolleyes:
      Damit möchte ich sagen, spar dir lieber das geld und kauf dir wenn es passt etwas grösseres ;)



      Ja hm, nicht jeder kann so n PS Monster fahren wie du es tust :D:thumbsup:

      Aber lass das gemurkse an dem 1.4er.
      fahr den gemütlich und bis ans Limit, und steig dann um... fertig.

      Von der Zündkerzengeschichte hatte ich bis jetzt nichts gehört, stimmt das wirklich ?!
      ... Volkswagen, What else?

      Instagram: marci_ed35 :rolleyes:
    • Die Frage bezüglich Motortuning beim 1.4 gab's hier schon dutzende male, immer mit dem selben Ergebnis: bringt nix, und das, was etwas bringt, kostet unverhältnismäßig viel.
      Luftfilter bringt keine Mehrleistung, macht wenn dann nur als komplettes Ansaugsystem in Verbindung mit anderen Modifikationen sinn.
      Andere Zündkerzen brauchst du auch nicht, die minimal größere Luftmenge, die durch den anderen Filter mehr zum Motor gelangt, wird vom Motorsteuergerät entsprechend kompensiert, sodass der Motor dann auch nicht zu mager läuft, was unter Umständen die Kontakte der Zündkerzen abbrennen könnte.
      Und zum Thema Abgasanlage: Sound ja, Mehrleistung eher nein. Gerade beim Sauger ist ein gewisser Abgasgegendruck wichtig, um LeistungsVERLUST zu verhindern.
      Bei einer Anlage von der Stange kannst du also froh sein, wenn sie dich im Endeffekt keine Leistung kostet ;)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • DragonAge2 schrieb:

      Hallo ich bräuchte ein paar Tipps wie man am besten einen VW Golf 5 1.4l Baujahr 2004 tuned. Ich hab mir schon eine FSW Komplettanlage für besseren Sound und besseres Ansprechverhalten gekauft. Ich würde mir noch einen passenden K&N Luftfilter dazu holen und vielleicht solche Brisk Tuning Zündkerzen weil ich gehört hab das man wenn man den Motor verändert auch die Zündkerzen austauschen muss weil sonst der Motor zerstört wird. Was meint ihr könnte ich noch machen? ;)



      Troll ???? ?(?(?(

      Der Motor wird ZERSTÖRT ? ... wenn man die Zündkerzen nach dem Tuning nicht tauscht?
      Besseres Ansprechverhalten bei nem 1.4er mit ner AGA ?

      LOL. :D

      Bau dir ein Fahrwerk ein - schöne 18er Felgen und mach dir ne schöne HiFi Anlage dazu ;)
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Matzel schrieb:

      chr1st14n88 schrieb:

      Hey,

      ich finde dass es bei dem motor weggeschmissenes geld ist, immerhin ist es ein 1,4er..
      dann dank einer auspuffanlage und einem k&n luftfilter eine knalltüte draus zu machen wo im endeffekt nichts bei raus kommt gefällt mir absolut nicht, aber ist meine meinung. :rolleyes:
      Damit möchte ich sagen, spar dir lieber das geld und kauf dir wenn es passt etwas grösseres ;)



      Ja hm, nicht jeder kann so n PS Monster fahren wie du es tust :D:thumbsup:

      Aber lass das gemurkse an dem 1.4er.
      fahr den gemütlich und bis ans Limit, und steig dann um... fertig.

      Von der Zündkerzengeschichte hatte ich bis jetzt nichts gehört, stimmt das wirklich ?!
      so war das ja auch nicht gemeint :)
      Ich habe selber zu anfang nen golf 4 1,4l gefahren, bzw fahr ihn immernoch als alltagsauto und weiss was da abgeht, iwann will man mehr raus haben. Ich finde aber es lohnt nicht, und wie du schon sagtest sollte er ihn lieber gemütlich soweit fahren, bis er in der lage ist auf etwas anderes, grösseres umzusteigen (wenn er das dann auch will) :thumbup: