Power Boost elektrischer Turbo sinnvol oder nicht

  • Golf 5 Benziner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Power Boost elektrischer Turbo sinnvol oder nicht

    Hallo

    Ich habe vorhin gerade so einen elektrischen Turbo entdeckt der sich Power Boost nennt und der soll im unteren bis mittlerem Drehzahlbereich ca. 20 PS mehr bringen. Man muss ihn vor dem Luftfilterkasten verbauen. Was meint ihr bringt sich der was oder ist das nur eine Abzocke? :huh:

    Hier ist der Link dazu:
    joerg-tuning.com/motortuning/p…r-turbo-fuer-mehr-ps.html

  • Absoluter Schwachsinn.

    Allein schon der Anzeigentext zeigt, dass das Ding Müll ist. Oben steht 5-10kW, unten stehen 20PS...ja was denn nun??? 10kW sind 13,6PS...

    Und der Oberschwachsinn ist ja der Satz:

    TÜV: keine Eintragung erforderlich, da die Mehrleistung nur im unteren/mittleren Drehzahlbereich stattfindet.


    Selten so gelacht. Wahrscheinlich ist keine TÜV Eintragung nötig, weil das Ding 0,0 bringt, wie denn auch. Den richtigen Kommentar hat ja schon ein Forenuser geschrieben in dem Anzeigentext...12V Pc-Lüfter, mehr wirds auch nicht sein was da drin ist

    Geh für das Geld mit deiner Frau/Freundin lieber einen Abend weg und hau das Geld auf den Kopf, da hast wenigstens was davon :)

    Edit: Vielleicht findest ja in dem Shop auch noch was passendes: Klick

    Sorry, das musste sein :D:D
  • Golf4Turbo schrieb:

    Edit: Vielleicht findest ja in dem Shop auch noch was passendes: Klick
    Ich krach mich weg :D Lange net mehr so gelacht. Was die da fürn Schwachs... ääääh... äußerst nützliche Tuningteile verkaufen :D

    Gruß
    Rouven

    Der 1.4er beschleunigt nicht, er nimmt Fahrt auf!

  • "Abgeschaltete Power Booster behindern den Luftstrom nicht, da das Gerät auch in abgeschaltetem Zustand durch den normalen Luftstrom arbeitet und damit schon mehr Luft fördert."

    :D:D:D:D ....is klar, weil sich durch den Luftstrom n Ventilator mit n paar Flügeln dreht wird mehr Luft gefördert...

    ich mach mir jetzt mal kurz den Spass und rechne es nach mit nem Bernoulli und ich wette schon davor es kommt v1=v2 raus :D

    So ein grandioser Schwachsinn dieses Teil

  • Mal ganz unabhängig von den ganzen Werten die da genannt werden ... das Prinzip von mehr Frischluft ist ja entsprechend dem eines Turboladers oder Kompressors.

    Von daher ist die Idee schon nicht verkehrt. Natürlich ist das ein ganz anderer Wirkungsgrad, als wenn so eine Hardware direkt am Motor angekoppelt und der dafür abgestimmt ist.

    Ich bezweifle dass es auch nur annähernd 20 Ps Mehrleistung werden und man muss natürlich auch die elektrische Leistungsaufnahme mit einbeziehen.

    Aber die Anzahl & Qualität der Argumente auf der Seite X/X/X/:S:S:S

    "Abgeschaltete Power Booster behindern den Luftstrom nicht, da das Gerät auch in abgeschaltetem Zustand durch den normalen Luftstrom arbeitet und damit schon mehr Luft fördert."

    Das wäre dann das Prinzip der Energiegewinnung ... ein ausgeschaltetes Gerät, dass durch den Fahrtwind angetrieben wird... und dann durch seine Flügelrotation Mehrleistung bringt :thumbsup:
    Fakt ist - wäre das komische Gerät nicht im "Windkanal, würde durch den Fahrtwind mehr *gewonnen* als ohne, da es ja dem Luftstrom entgegen steht ;)


    Das Geld kannste dir denk sparen :)

    VCDS-Haber-Liste



    Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
  • 2.0 TDI schrieb:

    Mal ganz unabhängig von den ganzen Werten die da genannt werden ... das Prinzip von mehr Frischluft ist ja entsprechend dem eines Turboladers oder Kompressors.

    Von daher ist die Idee schon nicht verkehrt. Natürlich ist das ein ganz anderer Wirkungsgrad, als wenn so eine Hardware direkt am Motor angekoppelt und der dafür abgestimmt ist.

    Ich bezweifle dass es auch nur annähernd 20 Ps Mehrleistung werden und man muss natürlich auch die elektrische Leistungsaufnahme mit einbeziehen.

    Aber die Anzahl & Qualität der Argumente auf der Seite X/X/X/:S:S:S

    "Abgeschaltete Power Booster behindern den Luftstrom nicht, da das Gerät auch in abgeschaltetem Zustand durch den normalen Luftstrom arbeitet und damit schon mehr Luft fördert."

    Das wäre dann das Prinzip der Energiegewinnung ... ein ausgeschaltetes Gerät, dass durch den Fahrtwind angetrieben wird... und dann durch seine Flügelrotation Mehrleistung bringt :thumbsup:
    Fakt ist - wäre das komische Gerät nicht im "Windkanal, würde durch den Fahrtwind mehr *gewonnen* als ohne, da es ja dem Luftstrom entgegen steht ;)


    Das Geld kannste dir denk sparen :)

    Die Werbung ist natürlich maßlos übertrieben. Mehr Luft wenn das Gerät ausgeschaltet ist, kann ebenfalls nicht sein, wie du bereits sagtest. Das erinnert mich an diese komischen Metallaufsätze an 80€ die auf eBay rumlummern, die durch "Verwirbelungen" mehr Luft bringen sollen. In der Praxis wird hier wohl höchstenfalls Luft am Durchstrom gehindert.

    Das Konzept ist deshalb aber kein Schrott, nur stelle ich mir die Frage wie die Motorsteuerung mit der größeren Menge an Luft überhaupt arbeiten soll? Mehr Luft bringt doch kaum etwas, wenn die restlichen Komponenten nicht dazu angepasst werden, gerade auch noch beim Diesel, der sowieso mit Luftüberschuss arbeitet. Wie soll es überhaupt möglich sein dies zu handhaben?

    Von daher nette Idee, aber Effekt ist gleich Null.