Original Blackbox im Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original Blackbox im Bora

      Moin erstmal,
      ich habe in meinem Bora einen Handyhalter und auch das Mikro in der Innenleuchte (glaube ich zu mindest).
      Nun meine Frage, wo wird die Blackbox standartmäßig beim Bora Variant verbaut? Würde mich nämlich interessieren, ob ich evtl schon eine habe.

      CU TheEdge

    • Günstig ist das Stickwort!

      Das Beste wird wohl ebay !

      Wollte meine FSE auch tauschen um ein anderes Handy einsetzen zu können! VW sagte mir, die BB und der Halter würde 380€ ( ohne Einbau ) kosten! Dann hab ichs lieber gelassen!

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • Vorrausgesetzt, du hast eine FSE von Cullman drin! Da gibt es nämlich auch andere, die von VW verbaut werden! Diese sind dann von peiker.de

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nas-T ()

    • Original von PA-MM6
      Hallo

      wie kann man die beiden Interfaceboxen denn unterscheiden? Braun ist gleich Cullmann und grau ist gleich peiker oder wie?

      MFG

      Genau genommen ist die Cullmann-Box orange. Aber eigentlich kann man die Peiker-Anlage ganz leicht erkennen, da bei dieser Anlage ab Werk schon eine Handyaufnahme mit VOLKSWAGEN-Schriftzug neben dem Handschuhfach verbaut ist. Außerdem war bei dieser Anlage immer auch schon ein Nokia 6210 oder 6310i dabei. Und zu guter letzt ist diese Anlage ausschließlich für ein 6210 oder 6310i geeignet. Während das Cullmann-Teil universell ist.

      Steffen
    • Omg, soweit ich informiert bin ist beim Bora immer das Cullmann Interface verbaut worden (zumindest ab Mj. 01).

      Für einen Original Adapter siehe: volkswagen-zubehoer.de/handy/pdf/bora_inland.htm
      und: http://www.votex-shop.de

      Der Preis dort für ein 6230 (bzw. 6230i weil im Prinzip baugleich) liegt bei 125 Euro.

      Hast du schon die Konsole verbaut? Denn sonst muß die auch noch rein. Entweder Aftermarket Produkt wie etwa Kuda oder die von VW; Teilenummern müßten hier schon von mir rumschwirren (sonst stell ich sie hier noch mal rein).

      Edit:
      Wenn du bereits ein Multifunktionslenkrad von VW drin hast, kannst du noch die Tasten austauschen und dieses an dem Interface anschließen, damit du dann über das Lenkrad die FSE bedienen kannst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Grinsekatze ()

    • Original von Grinsekatze
      Omg, soweit ich informiert bin ist beim Bora immer das Cullmann Interface verbaut worden (zumindest ab Mj. 01)....

      Da bist du falsch informiert. Auch beim Bora konnte man das Peiker-System gegen Aufpreis bestellen (genauso wie man die Vorbereitung bestellen musste). Hieß damals Autotelefon (mit 6210 oder 6310i).
      Richtig ist aber, dass sich ab ca. 2001 etwas geändert hat. Vorher bedeutet Vorbereitung nur, dass alles verkabelt war. D.h. man musste sich noch eine Interfacebox etc. kaufen. Danach aber wurde eine universelle Box von Cullmann verbaut und man musste nur noch so ein Adapterset anschließen.

      Original von Grinsekatze
      Hast du schon die Konsole verbaut? Denn sonst muß die auch noch rein. Entweder Aftermarket Produkt wie etwa Kuda oder die von VW; Teilenummern müßten hier schon von mir rumschwirren (sonst stell ich sie hier noch mal rein)...

      Wenn er die Telefonvorbereitung ab Werk hat, ist die Konsole schon verbaut. ;) Er braucht dann nur noch das Adapterset (Handyhalterung).

      Original von Grinsekatze
      Edit:
      Wenn du bereits ein Multifunktionslenkrad von VW drin hast, kannst du noch die Tasten austauschen und dieses an dem Interface anschließen, damit du dann über das Lenkrad die FSE bedienen kannst...

      Woher weißt du das? Soweit ich weiß ist das nicht so leicht möglich. Glaub sogar garnicht. Und mit dieser Taste kann man dann auch nur Gespräche annehmen bzw. beenden, also nur abnehmen und auflegen.
      Aber vielleicht weißt du mehr. An welche Steckplätze vom Interface muss man dann welche Kabel anschließen?

      Steffen
    • Original von steffenV6
      Soweit ich weiß ist das nicht so leicht möglich. Glaub sogar garnicht. Und mit dieser Taste kann man dann auch nur Gespräche annehmen bzw. beenden, also nur abnehmen und auflegen.

      Meinst? Ich hab mich mal im Netz umgeguckt und bin zu dem Schluß gekommen, dass im Golf IV/Bora wenn Cullmann Interfaces verbaut wurden, dann die variocom VC3 dsp.
      Diese hat im Gegensatz zur VC3 dataport (Einstiegsmodell) drei Tasten am Handyadapter: SOS, Info (genauso wie auch bei VW) und noch die Rufannahme Taste (diese wäre bei VW, wenn vorhanden, im Multifunktionslenkrad in dem linken Tastenfeld integriert).
      Gemein ist beiden VC3 Versionen, dass sie einen Datenport (RS323 Schnittstelle) haben.

      Bei den Cullmann Produkten kann man die SOS und Info Taste individuell belegen, indem man auf der SIM-Karte die Einträge "VCSOS" und "VCINFO" hinterlegt. Dies ist denke ich bei der VAG OE Version nicht möglich (die Nummern sind im Interface hinterlegt).
      Vielleicht kann das ja mal wer testen.

      Interessant wären jetzt die Pinbelegungen des Interfaces.
      Auf der einen Seite (oben) sollte ein 18 poliger VDA Stecker sein und wie siehts dann aus?
      Irgendwo muss ja der Anschluß für die Antenne und das Handy sein.
      Zusätzlich ist ja vielleicht auch hier noch der Anschluß für den Datenport vorhanden und der Anschluß für die Rufannahmetaste.

      Ich selbst habe leider keine OE FSE integriert (noch nicht) [siehe anderen Thread], sondern eine von Siemens.

      Eine Version des Interfaces mit Datenport ist wohl das Interface vom eGeneration Sondermodell (hier ist ein PDA integriert mit dem man ins Internet kann).
      Im Katalog ist dieses Interface jedoch nicht unter Telefonkramms sondern unter Internetzugang geführt (aber das ist wohl egal).
      Aber da es auch für die anderen Interfaces einen Fax/Daten-Adapter (6N0 051 434 C) gibt, der mit einem extra Fax/Daten-Handyhalter kombiniert werden muß sollte der Datenport also eigentlich vorhanden sein.

      Doch eine Rufnummerntaste hat ja eigentlich jede halbwegs ordentliche FSE. Und da das Aftermarket Produkt der Cullmann FSE und ja auch die OE-VAG FSE diese haben, sollte es auch nachrüstbar sein.

      Hat nicht mal jemand einen SLP der FSE oder/und des MFLs zur Hand?

      Edit:
      Also ich habe in den SLPs für MFL für Radio und GRA, so wie für FSE (mit Radio und mit RNS) nichts von einem Rufannahmeschalter gefunden. In der Fehlersuche für FSE steht auch drin, dass das Handy auf automatische Rufannahme gestellt sein soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grinsekatze ()

    • Kann man an die Interfacebox auch eine andere Antenne anschliessen als die originale? Zb eine die man an die Scheibe klebt oder so?

      Die originale Dachantenne hat doch wenn ich das richtig verstehe zwei Antennenkabel, eins zum Radio und eins für Telefon zur Interfacebox, oder?
      Mich nervt, dass die so teuer ist. Bei jedem geklauten Antennenstab wieder 60€ hinlegen ?!
      Kann man nicht eine andere Mobilfunkantenne an die Interfacebox anschliessen, die man irgendwo von innen an die Scheibe pappt?
      Jetzt erzählt mir nicht, das taugt nix, ich weiss es (Funkamateur, HF Studium und arbeite in der Mobilkommunikation...)