Auto mit ex-französischer Zulassung in Deutschland anmelden - Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auto mit ex-französischer Zulassung in Deutschland anmelden - Fragen

      Hallöö,
      mein Schwager hat heut einen Touareg bei einen Händler in Deutschland gekauft.
      Der Touareg (BJ 08) war bis 2014 in Frankreich zugelassen, wurde dann vom Händler gekauft und nach Deutschland importiert.
      Der Händler hat den Touareg vor einen Monat bei der Dekra getüvt, allerdings kein Datenblatt ausstellen lassen.
      Mein Schwager hat nun folgende Unterlagen vom Verkäufer mitbekommen (um den Touareg am Montag zuzulassen):
      -Kaufvertrag
      -Franz. Fahrzeugbrief/Schein
      -Tüv Papiere (Gem. §29 StVZO)

      Ich bin der Meinung, dass man zum Zulassen entweder die CoC-Papiere oder ein Datenblatt von der Dekra braucht.
      Der Händler meinte allerdings , dass man das Fahrzeug mit den vorhandenen Unterlagen problemlos zulassen kann (Das Datenblatt wäre nur eine "Übersetzung des franz. Fahrzeugbrief/Schein" und würde bei der Dekra 15€ kosten bei Notwendigkeit)

      Meine Frage (bzw die meines Schwagers) :
      Benötigt er zur Zulassung ein Datenblatt oder würde es auch ohne klappen?

      MfG

      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung
    • Meines Wissens brauchst du dafür das Datenblatt. Das kostet irgendwas zwischen 100 und 150 Euro. Weiß es ne mehr genau.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Hab ich mir doch gedacht :/
      Er soll am Montag versuchen das Datenblatt nachträglich von der Dekra ausgestellt zu bekommen, ansonsten soll der Händler sich darum kümmern :)
      Was kostet in Baden Württemberg eine Vollabnahme nach §21 ?


      mfg

      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung
    • Ich bin vor über 4 Jahren nach Österreich gezogen und habe meinen Golf logischerweise mitgenommen. Das Datenblatt hat mich hier 150 Euro gekostet und es hat eine Woche gedauert, bis es da war. Ob es anders herum auch so lang dauert kann ich allerdings nicht sagen.
      Das Datenblatt kostet in D glaub 100 Euro (kann sich in der Zeit auch geändert haben) plus TÜV und AU plus Zulassung.

      Edit: Wollte ja noch sagen, dass die Aussage des Händlers übrigens falsch ist. Das Datenblatt ist nicht einfach eine Übersetzung des französischen Fahrzeugscheins. Das Fahrzeug ist nicht in der deutschen Datenbank vorhanden. Daher kann die Zulassungsstelle auch nicht einfach einen neuen Brief ausstellen. Das Fahrzeug muss erst in die Datenbank eingetragen werden. Der Nachweis das dies geschehen ist, ist das Datenblatt.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GodsSon66 ()