Startproblem...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Startproblem...

      ...Hy Jungs (und Mädels)

      Hatte heute bei meinem Golf IV TDI Bj 12/98 Startprobleme.
      Der Anlasser funktionierte aber er sprang einfach nicht an!
      Nach einigen Versuchen kamen wir drauf, dass die Leuchte zum Vorglühen nicht leuchtete vermutlich die Glühstifte.
      Wir haben ihn dan angeschoben und er sprang tadellos an.
      Als ich den Wagen dann zu Hause abstellte und nochmal die Zündung einschaltete leuchtete wie gewohnt kurz die Vorglüh-Leuchte und er sprang problemlos an!

      Jetzt meine Fragen an euch:
      Auf was tippt ihr, Wackelkontakt, Glühkerzen defekt, wenn ja wo genau find ich die unter der Plastikabdeckung, und was kosten vier Stück davon????

      Für Antworten wäre ich sehr dankbar,

      MfG Tom

    • Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Die (Vor-)Glühfunktion ist bei diesen Temperaturen sowieso nicht in Betrieb.

      Allerdings könnte es ja sein, dass deine Batterie evtl. schon alt ist und der Anlasser somit nicht mehr die nötige Drehzahl erreicht, bzw. die Spannung der Batterie dabei unter 9V fällt. Dann fällt nämlich die EDC aus.

    • Ich schreibe mein Problem jetzt mal hier in diesen Thread, weil ich auch ein Startproblem bei meinem Golf habe!

      Gestern morgen war ich unterwegs (etwa 50km) und das Auto lief und startete auch immer einwandfrei!
      Als ich gestern abend nochmal wegfahren wollte, sprang mein Golf nicht an!

      Zuerst dachte ich, dass es an der Batterie liegen würde - konnte mir das aber nicht so Recht vorstellen!
      Habe sie dann heute morgen mal an das Ladergerät gehängt und versucht zu starten - es tat sich wieder nichts!

      Mein Vater meinte jetzt, dass es am Anlasser liegen könnte - kann das sein, dass der vom einen auf den anderen Tag seinen Geist aufgibt!

      Der Anlasser dreht und versucht den Motor zu starten - wird dann aber abgewürgt und nach jedem Startversuch geht die Uhrzeit und der Tageskilometerzähler auf Null!

      Würde mir das nicht im KI angezeigt werden wenn der Anlasser defekt ist?

      Es wäre nett, wenn auch jemand den Preis inkl. Einbau eines AT-Anlassers posten könnte!
      Gibt es auch noch eine güstigere Alternative als den Austausch?

      Das Auto wird jetzt nämlich definitiv verkauft, da ich keinen Bock mehr drauf habe in der Werkstatt mit den Mechanikern und Meistern auf Du und Du zu sein!
      Außerdem brauche ich auch ein Auto das einwandfrei läuft, da ich in nächster Zeit jeden Tag das Auto für längere Strecken brauche!

    • Original von porschewheels


      Der Anlasser dreht und versucht den Motor zu starten - wird dann aber abgewürgt und nach jedem Startversuch geht die Uhrzeit und der Tageskilometerzähler auf Null!

      Würde mir das nicht im KI angezeigt werden wenn der Anlasser defekt ist?



      Wenn die Zähler sich auf Null setzen, sieht das ganz stark nach einer defekten Batterie aus.
      Das kann durchaus von heute auf morgen kommen.




      Gruß
      Andreas
    • kann mich da nur anschließen, entweder is deine batterie nahe ihres todes, eine zelle ist leer oder sie muss einfach mal richtig geladen werden, tippe aber auf ersteres

    • wegen einer defekten batterie die fahrzeugmarke wechseln... tztzt das kann dir bei jedem anderem auto auch passieren.
      der golf hat nunmal seine macken. ich sorge vor und rege mich nicht auf wenn was kaputtgeht. meistens sind es ja nun wirklich kleinigkeiten !
      man kann ja nicht immer eine ersatzbatterie nen fensterheber repsatz nen kühlmittel temp geber ne zündspule oder nen ersatz LMM im kofferaum haben ;)

      Eine ersatz Zündspule hab ich bei mir immer dabei !

      TDI
    • Original von Wingmaster
      wegen einer defekten batterie die fahrzeugmarke wechseln... tztzt das kann dir bei jedem anderem auto auch passieren.
      der golf hat nunmal seine macken. ich sorge vor und rege mich nicht auf wenn was kaputtgeht. meistens sind es ja nun wirklich kleinigkeiten !
      man kann ja nicht immer eine ersatzbatterie nen fensterheber repsatz nen kühlmittel temp geber ne zündspule oder nen ersatz LMM im kofferaum haben ;)

      Eine ersatz Zündspule hab ich bei mir immer dabei !


      Es ist ja nicht nur die Batterie - hatte ja schon länger Probleme mit meinem Golf und es ist einfach nur nervig und geht immer ganz schön ins Geld wenn wieder mal etwas defekt ist!

      Habe innerhalb des letzten halben Jahres über 1.500 Euro in mein Auto steckt - und das nicht für Tuning - gut eine Inspektion war auch dabei - aber gut 1.000 Euro war für Teile die unvorhergesehen kaputt gegangen sind! X(

      Nachdem ich die Batterie gut einen halben Tag aufgeladen habe, ist er heute mittag wieder angesprungen - mal sehen ob morgen früh wieder die Batterie leer ist!

      Werde mir aber am Dienstag eine Neue besorgen!
    • batterien gehen bei jedem auto kaputt, hat wohl nichts mitm golf zu tun!
      habe mir neulich auch ne neue gegönnt, hat schlappe 27euro gekostet, ist zwar keine vw, aber für den vw-preis kann ich einige von diesen billigdingern kaufen :D und gut, dass wir heutzutage 2jahre garantie haben :D

    • @porschewheels: Na warum hast du deinen golf denn dann noch wenns überall was zum nörgeln gibt? Verkaufen und dann berichten wie es bei anderen marken aussieht! :D;)

      Montagsautos gibts überall, in manchen kutschen steckt eben der teufel drin - das kann nun beim golf sein, aber auch bei nem dicken benz. Jedenfalls vergesse ich nie als ich mal zwei alte autos verglichen habe.....einen uralten 2er golf und einen uralten kadett. Vom opel war ausser lauter rost bald nichts mehr zu sehen, aus dem golf tropfte noch das wachs! :]

    • Original von Magic-Golf
      @porschewheels: Na warum hast du deinen golf denn dann noch wenns überall was zum nörgeln gibt? Verkaufen und dann berichten wie es bei anderen marken aussieht! :D;)


      Weil ich zur Zeit vielleicht nicht das Geld habe, um mir das Auto zu kaufen, dass ich auch haben möchte! :D

      Will keine Kompromisse mehr eingehen - da hole ich mir lieber für 27 Euro eine neue Batterie - fahre den Golf noch über den Sommer und hole mir dann, dass Auto das mir gefällt!

      Könnte mir zwar mein Traumauto jetzt als 2000er Baujahr holen und mit vielen Kilometern - dann habe ich aber auch wieder ein altes Autos an dem jeder Zeit ein Defekt auftreten kann!

      @Planett
      Wo gibt es Batterien für 27 Euro - bei ATU oder in einem Baumarkt???
    • Original von porschewheels
      Ich schreibe mein Problem jetzt mal hier in diesen Thread, weil ich auch ein Startproblem bei meinem Golf habe!

      Gestern morgen war ich unterwegs (etwa 50km) und das Auto lief und startete auch immer einwandfrei!
      Als ich gestern abend nochmal wegfahren wollte, sprang mein Golf nicht an!

      Zuerst dachte ich, dass es an der Batterie liegen würde - konnte mir das aber nicht so Recht vorstellen!
      Habe sie dann heute morgen mal an das Ladergerät gehängt und versucht zu starten - es tat sich wieder nichts!

      Mein Vater meinte jetzt, dass es am Anlasser liegen könnte - kann das sein, dass der vom einen auf den anderen Tag seinen Geist aufgibt!

      Der Anlasser dreht und versucht den Motor zu starten - wird dann aber abgewürgt und nach jedem Startversuch geht die Uhrzeit und der Tageskilometerzähler auf Null!

      Würde mir das nicht im KI angezeigt werden wenn der Anlasser defekt ist?

      Es wäre nett, wenn auch jemand den Preis inkl. Einbau eines AT-Anlassers posten könnte!
      Gibt es auch noch eine güstigere Alternative als den Austausch?

      Das Auto wird jetzt nämlich definitiv verkauft, da ich keinen Bock mehr drauf habe in der Werkstatt mit den Mechanikern und Meistern auf Du und Du zu sein!
      Außerdem brauche ich auch ein Auto das einwandfrei läuft, da ich in nächster Zeit jeden Tag das Auto für längere Strecken brauche!

      Ich habe seit Gestern Abend genau das gleiche .Ich hatte zuerst Musik an und Ablendlicht .War soweit alles In Ordnung .Als ich den Wagen starten wollte drehte der Anlasser so 5 -6 mal .Dann war alles aus .Licht , Musik , Instrumentenbeleuchtung .Hab dann Schlüssel zurück gedreht und wieder in Zündstellen .Licht und Musik war alles wieder da .Uhrzeit stand auf 00.00 .Habs dann noch mehrmal versucht .Bei den letzten Versuchen hat sich der Anlasser nur noch einmal gedreht und dann war wieder alles aus .Hab auch zuerst an Batterie gedacht ,.Aber was mich wundert das noch genug Strom da ist um das Licht brennen zu lassen .
      Klar der Anlasser braucht viel Strom .Also kann es sein das die Batterie dazu zu schwach ist ? Und für das Licht gerde noch reicht .Dann werde ich am Monntag mal eine neue kaufen .
    • Wenn die Batterie beim Anlassen belastet wird, bricht die Spannung zusammen, wenn die Batterie nicht mehr die Beste ist. Das heißt der Anlasser bekommt zu wenig Strom und dreht sich deshalb nicht. Für die Beleuchtung reicht es aber meistens, obwohl die dann nur noch halb so hell leuchtet.

    • Original von Infernaleternal
      Wenn die Batterie beim Anlassen belastet wird, bricht die Spannung zusammen, wenn die Batterie nicht mehr die Beste ist. Das heißt der Anlasser bekommt zu wenig Strom und dreht sich deshalb nicht. Für die Beleuchtung reicht es aber meistens, obwohl die dann nur noch halb so hell leuchtet.

      Der Anlasser hat sich ja gedreht . Nur vielleicht nicht stark genug .Licht war eigentlich so wie immer .Was aber auch auf die Batterie deutet ist das sich beim ersten starten der Anlasser mehrmals gedreht hat .Bei den nächsten Versuchen nur noch ganz kurz .Werde Morgen auf jeden Fall eine neue kaufen .
      die neuste ist die Batterie aber echt nicht mehr .Mein Golf ist BJ 1998 und es ist glaube ich noch die ersten Batterie .Hatte bis jetzt auch noch nie Probleme gehabt .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • Original von porschewheels
      Original von Magic-Golf


      @Planett
      Wo gibt es Batterien für 27 Euro - bei ATU oder in einem Baumarkt???


      gabs bei jawoll :D und da dachte ich mir, dass ich da nichts verkehrt machen kann =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()