Golf 5 GTI 75TKM Nockenwelle gerissen

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI 75TKM Nockenwelle gerissen

      Hallo Zusammen,



      gestern habe ich meinen GTI aus der Werkstatt geholt (Vertragshändler).

      Hier ein paar Daten:

      75.000km

      Scheckheft gepflegt beim Freundlichen

      Bj 2005

      kein chip



      Erneuert wurde die Nockenwelle da sie gerissen war und die Steuerzeiten dadurch nicht mehr gestimmt haben. Sie war eindeutig angelaufen und auch teilweise angeschlagen.

      Kosten belaufen sich auf 1560€

      Ich frage mich nur wie das bei dieser Laufleistung sein kann. Materialfehler?!

      Man sagte mir bezüglich Kulanz sollte ich mich direkt an VW wenden. deshalb wollte ich Fragen wie man am besten vorgeht.



      Danke schonmal

    • Kulanz bei einem zehn Jahre alten Auto???

      Na, du bist ja optimistisch :huh:

      Ich würde sagen den Antrag kannst dir schenken, da ja schon bei deutlich jüngeren Baujahren nichts mehr mit Kulanz zu machen ist.

      Kulanz ist immer noch eine FREIWILLIGE Leistung des Herstellers...normal ist das fünf Jahre und 100tkm...wobei man da dann unter beiden Grenzen sein sollte. Ausnahmen gibts wohl bei den 1,4er TSI Motoren bezüglich Steuerkette, aber das wars dann auch schon.

      Trotzdem viel Erfolg ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()