Kosten für Einbau Federn + Vermessen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kosten für Einbau Federn + Vermessen

      Tach Jungs und Mädels!

      Da es momentan bei ATU billige Eibach-Federn gibt, habe ich heute mal ein paar Preise für den Einbau verglichen (gut das ich verglichen habe :D ).

      Platz 3, die Fa. Pit-Stop in Bielefeld, schiesst den Vogel ab:

      300,- € 8o (Ist das nicht eine Apotheken-Kette?)

      Der Typ meinte noch, das wäre beim Golf ein bischen kompliziert, kann er seiner Mutter erzählen. Und eigentlich würden die das gar nicht machen, da die Federn nicht bei denen gekauft würden und es Probleme mit der Garantie geben könnte. Laber, Laber.

      Platz 2, ATU selber, Bielefeld:

      219,40 €

      Die hatten in ihrem Werkstattbuch nur die Preise bis Baujahr 2000. ?(

      Platz 1 und damit der Testsieger, Fa. Euromaster, Bielefeld:

      138,- €

      Zu den Preisen kommt dann natürlich noch die TÜV-Abnahme.

      Gruss

      Alex

    • @ Alexkle

      Ich habe meine Federn für 50 €uro einbauen lassen.

      Aber bei mir in der Strasse wohnt jemand, der hat sich die Federn einfach so selbst in seinem Vierer eingebaut.
      Einfach auf der Strasse

      Sowas muss man unter der Hand machen lassen, sonst zahlt man sich dumm und dümmlich :D

    • Geh doch mal in eine frei Werkstatt oder direkt zu VW! Also bei mir ist Euromaster einer der teuersten... Zum Selber machen brauchst du aber richtig viel Ahnung und vor allem Federspanner usw. Wer hat sowas schon im Keller liegen?

    • Sind die Preise, die ihr angegeben habt, inkl. Vermessen oder nur der Einbau?

      Leider kenn' ich keinen, der so etwas drauf hat und die dazugehörige Ausstattung besitzt. Und selber machen kann ich nicht, wahrscheinlich schiessen mir dann die Federn um die Ohren.

      Denke auch, daß die freien Werkstätten noch billiger sind, aber da muss man(n) erstmal eine finden, der man vertrauen kann. Gibt ja genug schwarze Schafe.

    • Original von Chester
      geht auch ohne federspanner. hat bei mir auch geklappt. einfach mit kabelbinder fest machen.
      no prob


      Mit Kabelbinder fixieren? Welche Versicherung zahlt dann, wenn was passiert? Man soll ja nicht am falschen Ende sparen.
    • Hab gestern mal bei ATU in Aachen nachgefragt was es mich kosten würde 30mm Eibach Federn in meinen Golf TDI einzubauen zu lassen:

      363€ !!! 8o (Spur einstellen einbegriffen, ohne TÜV-Eintragung)

    • Birni,

      ich habe gefragt ob die 50,- € für den Einbau und das Vermessen sind oder nur für den Einbau.

      Siehste, und wenn ich dann auf deine 50,- € nochmal das gleiche für das Vermessen draufschlage bin ich schon wieder fast bei den Kosten von Euromaster, das ist ein Komplettpreis.

    • Hinten kann man das soweit ich weiß auch relativ einfach machen, aber vorne würde ich es schon jemanden machen lassen, der davon Ahnung hat.

      50 bzw. 60 Euro sind aber schon ziemlich gute Preise. Vor 3 Jahren als ich meine Federn hab verbauen lassen, da hat mich das noch 150 Euro gekostet, dafür aber mit Rechnung.

      Gruß Alex ;)

      PS. Das nächste Mal werde ich das aber auch unter der Hand machen lassen, da ich vor ein paar Wochen mitbekommen habe, das das wirklich nicht so viel Arbeit ist.

    • Letztes Jahr im August hab ich mir Vogtland 35mm Federn bei ATU gekauft.
      Mein Cousin hat sie hinten eigebaut und vorne dann ATU.
      Hab für den Einbau (ATU) und die Achsvermessung (VW) ca 270 DM bezahlt, und beim TÜV waren es nochmal so 60 DM glaub ich.

      Da gehen ja die Preise direkt wenn ich die jetzt mal mit euren aktuellen vergleiche.