Kipphebelachse ausbauen

    • Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kipphebelachse ausbauen

      Hallo Leute,

      ich fahre einen 2.0 TDI mit MKB = BKD und wurde von einem ZK-Schaden ereilt.
      Neue Köpfe gibt es immer nur ohne Kipphebel und zugehörige Achse (die Hebel, die die Ventile betätigen, NICHT die PDE).

      Nun meine Frage, kann ich die alten Hebel+Achse wiederverwenden? (sehen noch sehr passabel aus)
      Und wenn ja, wie zum Geier bekomme ich die Achsen aus dem alten Kopf raus?
      An der einen Achse ist nichts dran, keine Schraube, Haken oder ähnliches, bei der anderen bin ich mir nicht sicher ob und welche Schrauben ich lösen muss, und die dann einfach raus zu ziehen geht.

      Kann mir da einer weiterhelfen?

      Vielen Dank schonmal!

    • Hat sich erledigt,

      war relativ einfach hinzukriegen. Falls mal jemand vor dem Problem stehen sollte:

      - kleine Schraube der Kipphebelachse der Einlasseite lösen
      - Zange ansetzen und herausziehen (Zange vorher am besten mit Isolierband umwickeln um Schäden vorzubeugen)

      - Schraube in die Achse für die Auslasseite reindrehen (nicht zu weit, aber auch nicht zu wenig)
      - und wieder Zange ansetzen und heruasziehen

      Unbedingt auf die Reihenfolge der Kipphebel achten! ! !

      Mischrohr kann ebenfalls mit einer Zange heruasgezogen werden, eine Schraube ist nicht nötig.
      Beim Einsetzen des Mischrohres in den neuen Kopf MUSS die Kerbe oben sein!
      Und immer schön in Fluchtrichtung ziehen um biegen und Ähnliches zu vermeiden.