Gechippter GTI, AGA, 200Zeller und Downpipe? Infos gesucht!

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gechippter GTI, AGA, 200Zeller und Downpipe? Infos gesucht!

      Servus an alle :thumbsup:

      Hab da mal paar Fragen zu meinem Vorhaben ?(
      Erstmal zu meinem Golf 5 GTI. Ich hab den AXX verbaut, dieser ist von Oettinger
      auf ca. 245PS gechippt (bitte keine Diskussion zwecks Haltbarkeit!)
      Außerdem ist eine AGA von Milltek (MSD Ersatzrohr und Endschalldämpfer) verbaut.
      Downpipe, Kat und Turbo sind aber Original.


      Nun zu meiner Frage:
      Ich wollte mir und dem GTI mal eine Downpipe und einen 200 Zeller KAT gönnen. Hab mich da
      schon ein bisschen eingelesen aber nie was im Bezug auf einen gechippten AXX gefunden.
      Jetzt hab ich jedes mal etwas von einer "Softwareanpassung" gelesen. Wäre das in meinem Fall auch
      nötig da der Motor ja gechippt ist? Wie siehts dann in Sachen Leistung und Sound aus? Könnte ich das
      dann alles so fahren oder muss ich dann zwangsweise noch etwas anderes mitändern?


      Danke schonmal fürs durchlesen!


      PS: Frisch aufgenommen, falls irgendwas nicht stimmt bitte nicht sofort den Kopf einschlagen :rolleyes:

      Ist der Motor kalt, gib ihm 6einhalb! :thumbdown:

    • Bei mir wurde damals später die Downpipe verbaut und ebenfalls wieder die Software angeglichen.Leistunsplus ca. 15-25 Ps und etwas an NM.
      Auf alle Fälle wieder abstimmen,Turbo blässt jetzt ohne Gegenstau nach draußen,somit bessere Abstimmung.
      Sound wird unter last sehr fauchend werden.

    • Danke für die Antwort!

      Müsste ich fürs anpassen der Software dann wieder
      zu Oetting oder kann das jeder x-beliebige?

      Ist der Motor kalt, gib ihm 6einhalb! :thumbdown:

    • Auch ohne neue Abstimmung wirst du einen Unterschied bemerken, nachdem du die Downpipe verbaut hast.
      Wirklich Sinn macht der Umbau aber nur, wenn du das Fahrzeug im Nachhinein neu auf die einzelnen Komponenten abstimmen lässt.
      Softwareanpassung dahingehend, dass nach dem Verbau der Downpipe die Motorkontrollleuchte aus bleibt, sollte bei einem hochwertigen Kat (HJS etc) mit 200 Zellen auch nicht notwendig sein.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Hallo,

      bei einer DP aus dem Zubehör mit nur 1 Kat kommt die Abgaslampe immer früher oder später, egal wie gut der Kat auch ist. Totale Sicherheit in dieser Richtung gibt es nur wenn der Tuner die Software entsprechend bearbeitet, du eine DP mit EWG (2 Kats) verbaust oder eine Vorkatmodi bei deiner originalen DP durchführst.

      Eine Neuabstimmung ist nicht zwingend erforderlich, macht aber Sinn da mit Verbau der DP für den Tuner mehr Möglichkeiten gegeben sind.

      Wenn du deine Software behalten möchtest, dann wirst du auch wieder zu Oettinger gehen müssen, damit dort deine vorhandene Software angepasst wird. Wenn du zu einem anderen Tuner gehst, wirst du eine komplett neue Software erhalten. Wenn du also deine Software anpassen möchtest, solltest du vorher mal bei den entsprechenden Tunern nachfragen.

      Gruß, rubbel 2

      Golf 6 GTI Edition 35

      OPTIMIZED BY FTS

    • Danke für die Infos! ;)

      Ich hab jetzt mal Oettinger kontaktiert, mein Vorhaben
      geschildert und nach Kosten gefragt. Mal sehen was dabei raus kommt.

      Wie sieht es denn aus wenn ich erstmal nur eine DP Verbaue und den
      orginal KAT weiter verwende?
      Bringt das auch schon was oder schade ich dem System dadurch?
      Eine Software Anpassung wäre dabei ja immernoch nötig, da
      Ich ja den Vorkat entferne, wenn ich das richtig verstanden hab.

      Ist der Motor kalt, gib ihm 6einhalb! :thumbdown:

    • Hallo,

      die Kats sind in der DP integriert, die kannst du nicht einfach tauschen. Die günstigste, sicherste und einfachste Lösung ist die Vorkatmodi an deiner originalen DP. Ich persönlich würde aber immer eine 3" AGA ab Turbo bei einer Leistungsoptimierung bevorzugen.

      Software musst du nicht machen, es bringt dir dann aber zusätzlich noch etwas mehr Leistung. Dein GTI fährt aber auch ohne entsprechende Anpassung ohne Probleme.

      Gruß, rubbel 2

      Golf 6 GTI Edition 35

      OPTIMIZED BY FTS

    • Wie funktioniert diese Vorkatmodi an der ori DP?
      Wie sieht es dann aus mit AU und mit Zulassung? Theoretisch entfällt
      doch dann die Zulassung, oder?

      Ist der Motor kalt, gib ihm 6einhalb! :thumbdown:

    • Hallo,

      die Vorkatmodi ist nicht legal, da bei der originalen DP der Vorkat entfernt wird. Da kein Fehler durch den fehlenden Vorkat hinterlegt wird, gibt es auch keine Probleme bei der AU über OBD.

      Nicht legal = keine Zulassung

      Gruß, rubbel 2

      Golf 6 GTI Edition 35

      OPTIMIZED BY FTS

    • Also ersteinmal danke für die Infos.

      Laut Oettinger sollte das alles ohne Softwareanpassung funktionieren.
      Ich denke ich werde mir erstmal die Vorkatmodi zammbasteln und evtl später mal ne gescheite DP mit 200zeller. :rolleyes:


      Von meiner Seite gibt es erstmal keine Fragen mehr, habt mir sehr geholfen. ;)

      Ist der Motor kalt, gib ihm 6einhalb! :thumbdown: