Tiefer mit 8,5x19 ET45 ohne bördeln oder ziehen?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tiefer mit 8,5x19 ET45 ohne bördeln oder ziehen?

      Hallo Alle zusammen

      Ich würde gern mit meinem Liebling noch etwas tiefer unterwegs sein wollen. Rolle derzeit auf Brock B24 GP in 8,5x19 ET45. Ich möchte nichts bördeln oder ziehen, habe aber Bedenken dass mir der nötige Freiraum im Radhaus fehlt. Speziell vorn die obere Befestigung der Radhausschale. Wie habt ihr das gemacht?? ?(

      Gruß Enno

    • So in etwa wie der von Kronos95 oder a.satti ([Golf 5] Zeigt her eure Tieferlegung!), der von vw-tuningpage sieht schon geil aus, aber das ist mir dann schon zu tief in Sachen Alltag und beladen und so weiter. Ausserdem würde ich wohl nicht mehr bis zu meiner Garage kommen. :D

      Beim Lasche umlegen hab ich bissl Angst vor Kammel im Radhaus oder macht der Lack das mit, wenn man es erwärmt oder lieber gleich ganz wegschneiden und mit Rostschutz drüber? Soll ja dann auch alles noch eine Weile halten. ;)

    • Danke schon mal für eure schnellen Antworten.

      Habe da gleich die nächsten Fragen. :D

      Was hattest du für Federn drin? Und wie sah das dann aus? Ich habe das werksseitige Sportfahrwerk drin und es schaut etwa wie bei Hawk1991 ([Golf 5] Zeigt her eure Tieferlegung!) in der vorher Darstellung aus.

      Kumpel hätte noch ein paar KAW 55/40 Federn da...

    • Ich fahre im Sommer auch 8,5x19" ET45 in Verbindung mit den Eibach Pro Kit Federn (VA 30/HA 30).
      Zwischen Kotikante und Rad bekommt man noch 2 Finger.
      Gebördelt ist nix und die Lasche hab ich auch nicht umgebogen.
      Ich hab die Schraube entfernt und gut ist es ... schleift auch nix!

      Wenn du willst, kannst du ja kurz in meine Fahrzeugvorstellung schauen aber da sind leider keine Bilder drin wo man den Abstand zwischen Kotikante und Rad genau sieht. :whistling:

    • @ JK-94: Hab mal bei dir reingeschaut, so in etwa (vielleicht noch etwas höher) sieht es bei mir mit dem Serienfahrwerk auch aus. Im Radhaus ist noch nix gemacht, aber an ein paar bestimmten Stellen schaff ich es bei normaler Fahrweise und unbeladen, dass sich die Schraube kurz meldet. :S Würde sagen ich probier einfach mal die Federn vom Kumpel auf den Winteralus, schau wie weit es geht und Steck dann mal auf Sommerschuhe um und zur Not kommt die Schraube und die Lasche halt weg. :thumbup:
      Bei 8,5 ET 45 stehen die schon satt im Radhaus und mit bissl mehr Tiefgang sollte das ganz gut kommen.
      Und wenn der Rucksack mal vollgeladen wird ist ja keine Schraube im Weg. :thumbsup: Ansonsten halt mit Schleichfahrt.

      Gruß Enno

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Enno_MW ()

    • Hey Leute,

      Passt denn auch im Golf 5 R32, eine 9j 19 Zoll ET 52
      habe vorne die Srs Kotflügel und ein gewindefahrwerk v1 drinnen.
      Muss ich hinten was bördeln oder passt das,? Streift das eh auch nicht an den Stoßdämpfer?

      Thx

      VCDS nähe Baden bei Wien/ Austria - Codierung möglich!

    • Vorne habe ich eh 1 cm platten, hinten Sturz? Ohne geht es nicht? Dh andere domlager hinten?

      VCDS nähe Baden bei Wien/ Austria - Codierung möglich!