Golf 5 2.0 FSI Kühlmittel von Heute auf morgen leer

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 FSI Kühlmittel von Heute auf morgen leer

      Hallo,
      ich besitze einen Golf 5 2.0 FSI mit 141000 Kilometern.
      Gestern konnte ich noch ganz normal zur Arbeit fahren, doch als ich Heute einstieg um schnell eine CD aus dem Radio zu holen (Motor wurde dabei nicht gestartet), leuchtete auf einmal die Kühlmittelwarnung auf. Als ich dann in den Behälter schaute, konnte ich meinen Augen nicht trauen. Das ding war bis auf ein paar Tropfen komplett leer. Habe dann unters Auto geschaut und siehe da, vorne Rechts eine relativ große Lache Kühlflüssigkeit( tropft immer noch ein bischen). Aus dem Motor kommt auch ein piepsender Ton.
      Was könnte das Problem sein?
      Achja habe vor 2000 Kilometern erst die Wasserpumpe wechseln lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zdam66 ()

    • Na dann ab zu dem der dir die WaPu gewechselt hat und erstmal schauen, ob sie richtig dicht ist.
      Kann aber auch ein Schlauch sein.

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • Schau dir mal deinen kühler vorne an. Da gammeln gerne die Ecken weg.

      Und zum Piepen aus dem motorraum. Das kommt immer wenn die Zündung an ist und kommt immer mit einem klacken? Das ist die Drosselklappe die ihre Positionen abfährt, also normal

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • Da hatte wogl nen Marder Hunger. Aber die undichte Stelle lässt sich von unten ja ganz schnell finden,da Du ja weisst wo es tropft.
      Mittiger wäre wohl der Kühler,mehr rechts wohl mehr der Ausgleichsbehälter samt Schlauchanschlüsse.

    • Nun da kann ich nur meinem Vorredner zustimmen, beim Golf 5 ist bekannt, dass die Kühler mit der Zeit reißen bzw. durchfaulen. Selbes Problem hatte ich auch gehabt an meinem GT. Es kam von einem Tag auf den anderen. Ich würde dir empfehlen kauf dir den Kühler im Zubehör (ca. 120 Euro), da der originale vca. 250-300 Euro kostet. Zum Einbau sei dir gesagt, musst du deine Front abmachen und die Karosse in Serviestellung bringen, damit du das Kühlerpaket inkl. Viskolüfter rausbekommst. Dauert wenn du sage ich mal anfänger bist ca. 4 Stunden Ein/Ausbau der Teile. Weil so ein Austausch bei VW kann dich mal schnell über 500 Euro kosten.

      Zündungsgeräusche sind normal macht jeder Motor, sobald du die Zündung an hast. Sind halt die elektrischen Bauelemente der Zündung, da dort induktive Bauelement verbaut sind und die im Leerlauf so ein brummen wieder geben ala Transformator.

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • Einen von heute auf morgen undichten Kühler hatte unser letzter Golf V auch.
      Anscheinend ist das wirklich keine Seltenheit.
      Das Fahrzeug war drei Tage vorher noch bei der HU und ich war mit unter dem Fahrzeug. Da war nix zu sehen. Drei Tage und 150KM später morgens eine riesen Wasserpfütze in der Garage unter dem Wagen.