Xenon gehen nach paar Sekunden beidseitig aus

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon gehen nach paar Sekunden beidseitig aus

      Hallo Zusammen,

      habe die Suchfunktion benutzt aber nicht genau meinen Fall gefunden.

      Meine Xenon bei meinem Golf V 2007 gehen beide gleichzeitig nach ein paar Sekunden aus.

      Habe gelesen es könnte darauf hinweisen dass sie kaputt sind wenn dunkler werden und immer ausgehen. Aber in meinen Augen leuchten sie noch recht hell. Außerdem gehen ja beide gleichzeitig aus.
      Wenn ich das Licht kurz ausmache und wieder anmache, leuchten sie wieder ein paar Sekunden.

      Da sie ja gleichzeitig ausgehen macht es wohl auch keinen Sinn die Seiten zu tauschen?! Naja ich könnte es mal probieren.
      Für einen Wechsel muss ich die Batterie immer abziehen oder?

      Was ich noch dazu sagen muss: Der Vorbesitzer hat die Xenon-Scheinwerfer nachgerüstet. Deswegen hab ich IMMER eine Fehlermeldung wenn ich den Motor start "Linkes Abblendlicht defekt" bzw. manchmal auch rechtes. Der Vorbesitzer und auch ein KFZ-Mechaniker meinten mal im Gespräch das liegt wohl daran dass der Board-Computer (oder sowas...) nicht an die Xenon angepasst wurde, und deswegen die Prüfung der anliegenden Spannung oder so fehlschlägt. Dennoch wäre es kein Problem wie man sieht weil alles funktioniert.

      Wer hat eine Idee wie ich weitermachen kann? Bisschen blöd gerade nur bei Helligkeit fahren zu dürfen und (gottseidank gehen die Nebelscheinwerfer), aber habe Horrorgeschichten gehört wie teuer das beim :D lichen werden kann.

    • Trotz Nachrüstung dürfen definitiv keine Fehler drin sein. Also lass die schleunigst mal vernünftig codieren. Such dir nen VCDS User aus der Liste aus und dann lass es erstmal anpassen.

      MfG

      VCDS-User: AI Multiscan HEX + CAN
      Hilfe bei Xenon-Nachrüstung Golf und Scirocco in der Oberpfalz oder Codierungen? ---> PN
      Nachrüstungen aller Art bei Golf 5,6 und Scirocco in Bayern.
      --> VAG CAN PRO --> VCP Codierungen/Aktivierungen (TV Free, Spiegel anklappen per FB)
    • Ok danke. Ich habe mal einen angeschrieben der in der Nähe wohnt (Nord-München).

      Nochmal zur Problem-Beschreibung:
      Ich schalte das Licht bei laufenden Motor an... es geht beidseitig gleichzeit nach 3-5 Sekunden aus.
      Mache ich Licht aus und wieder an... dasselbe Spiel.

      Nebelscheinwerfer gehen ohne Problem und sind gerade mein dürftiger Ersatz bei Dämmerung zu fahren.

      Update:
      Achja, gewechselt habe ich D1S (Brenner mit Zündteil/Zündgerät), anstatt D2S (nur der Brenner). Denn diese waren bereits verbaut. Ich war ehrlich gesagt auch etwas verwirrt, weil ich gelesen hatte das D2S verbaut sein sollen. Der Vorbesitzer meinte auch ich habe eine andere Front bekommen (Edition Front oder so) - wegen einem Auffahrunfall. Sind die Scheinwerfer möglicherweise vom Golf 6?! Ich bin verwirrt. :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mo411 ()

    • bleiben sie aus oder gehen die sporadisch auch mal wieder an?
      Quasi so im Wechsel - je nach Helligkeit der Umgebung?

    • Sie bleiben aus, soweit ich es beobachten konnte.

      Ich fahre ja nur noch selten bei Dämmerung und immer mit Nebelscheinwerfer. Aber in Tunneln konnte ich sicher sagen, dass sie ausblieben.


      Habe eben nochmal geforscht welche Front und welche Scheinwerfer ich habe. Dürfte dieses hier sein:
      [Golf 5] Zeigt her eure Scheinwerfer

      Haben auch diesen LED-Bogen, aber ihn noch nie leuchten gesehen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mo411 ()

    • Sieht für mich nach den Xenon Upgrade Scheinwerfern von Hella aus, das würde auch erklären, warum da ein D1S Brenner rein kommt.
      Umcodieren muss man bei denen eigentlich nichts, da es kein Bi-Xenon Scheinwerfer ist...
      Siehe hier: hella.com/produktion/HellaAT/W…Fahrzeugspezifisches1.pdf

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Umcodieren muss man trotzdem, man muss dann halt einfach codieren auf Xenon ohne Shutter verbaut, aber mit Zusatzfernlicht. Wenn man alles passend codiert, dann geht das Zeug auch richtig und man hat nicht solche Probleme.
      Da Nebler verbaut sind braucht man auch kein Steuergerät tauschen.
      CODIEREN ÜBER VCDS UND GUT :D

    • Matze90 schrieb:


      Umcodieren muss man trotzdem, man muss dann halt einfach codieren auf Xenon ohne Shutter verbaut, aber mit Zusatzfernlicht. Wenn man alles passend codiert, dann geht das Zeug auch richtig und man hat nicht solche Probleme.
      Da Nebler verbaut sind braucht man auch kein Steuergerät tauschen.
      CODIEREN ÜBER VCDS UND GUT
      Juhuu, das hat funktioniert. Spitzenmäßig!!! Hab nen netten VCDS User über ein allgemeines VAGCOM Forum gefunden.
      Xenon war garnicht codiert. Wir haben es ohne Shutter codiert und schon "es werde Licht"!!!

      Leider habe ich noch einen Fehler dass das Abblendlicht defekt ist:
      00978 - Lampe für Abblendlichtscheinwerfer links (M29)
      010 - Unterbrechung/Kurzschluß nach Plus
      00979 - Lampe für Abblendlichtscheinwerfer rechts (M29)

      010 - Unterbrechung/Kurzschluß nach Plus
      Wir haben probiert die Prüfung für Abblendlicht, Standlicht zu deaktivieren, dennoch kam der Fehler zurück nach löschen des Fehlerspeichers.
      Naja, halb so schlimm, so lange mein Licht geht.