1.9 TDI Eibach Pro Kit oder H&R Cup Kit Komplettfahrwerk

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.9 TDI Eibach Pro Kit oder H&R Cup Kit Komplettfahrwerk

      Hi,

      ich fahre einen 1.9 TDI mit 220tkm auf der Uhr und aufgrund von Federbruch VR und schlechten Dämpfern soll nun ein neues Fahrwerk rein.
      Räder: GTI Felgen (Denver), 17 Zoll

      Ich habe folgende Ansprüche:

      - keine hohe Ausgaben, weil das Fahrzeug sowieso nur noch ca. 2 Jahre gefahren wird, viele km hat und der Restwert wohl bei ca. 3500-4500 Euro liegt
      - bessere Straßenlage, aber ausreichend Komfort für Langstrecken (Vielfahrer, ca. 30tkm im Jahr).
      - volle Alltagstauglichkeit auch im dicksten Winter (Auto wird jeden Tag bewegt), keine Einschränkungen bei Tiefgaragen und Bordsteinen!

      Ich habe die Wahl zwischen Eibach Pro Kit Federn 25-30mm mit Seriendämpfern (habe ein komplettes VW-Originalfahrwerk mit nur 10tkm hier rumliegen, wo ich die Dämpfer rausnehmen kann) oder das H&R Cup Kit mit Sportdämpfern von H&R. Die Eibach Federn sind neu, das H&R hat 20tkm gelaufen.

      Das H&R Cup Kit habe ich jahrelang im Golf 3 GTI gefahren und fand es eigentlich sehr gut und ausreichend komfortabel. Es hielt auch 150tkm problemlos aus, war also sehr langlebig. Aber es war mit 60/40 auch recht tief. Sowas möchte ich eigentlich nicht mehr haben wg. der Alltagstauglichkeit. Mit dem GTI konnte ich nicht mehr in Tiefgaragen fahren und habe die Lippe an Bordsteinen ca. 5x kaputt gefahren im Laufe der Jahre. Muss ich eigentlich nicht mehr haben.

      Ich denke auch, dass das Cup Kit den Golf stärker beansprucht und ich dann Verschleißteile schneller tauschen muss bei der Laufleistung. Ich habe aber auch keine Ahnung, wie so ein 1.9 TDI G5 mit dem Cup Kit runter geht.

      H&R Cup Kit:


      Eibach Pro Kit 30/30:

    • Ich fahre das H&R Cupkit 35/35 seit ca 3 Jahren (knapp 40.000km). Bin sehr zufrieden damit.

      gesendet von meinem Sony Xperia Z1

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Okay, danke!

      Das Fahrwerk gibt laut Gutachten aber 55/40 Tieferlegung an. Das ist schon recht viel.

      Was ich mir auch überlegt habe:

      Eibach Federn 30/30 mit den gekürzten H&R Dämpfern? Verträgt sich das? Ich denke schon, dass es besser ist, dass H&R Cup Kit komplett zu verbauen, oder?

    • Habe jetzt die H&R Dämpfer mit den 30/30 Eibach Pro Kit Federn verbaut.

      Der ging nur ca. 25mm runter, also genau so, wie ichs haben wollte. Von der Optik ists natürlich nicht mit 50mm vergleichbar, aber so tief wollte ich ja nicht mehr (siehe oben).

      Fahrkomfort ist überraschend komfortabel und die Straßenlage super.

      Bin sehr positiv überrascht.

      Eibach Federn scheinen sehr gut mit den H&R Sport-Dämpfern zu harmonieren.

      Bestimmt kein Vergleich zu Eibach mit Serienfedern.

      Ich meine, dass mein komplettes Cup Kit, welches ich früher im Golf 3 gefahren habe, wesentlich straffer war. Kann aber auch täuschen. Ist auch ein anderes Auto.