Kupplung trennt nicht, Hydraulik Problem?

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung trennt nicht, Hydraulik Problem?

      Guten Abend,

      Folgendes Problem ist bei unserem Golf seit 2 Tagen vorhanden:
      Meine Frau konnte ganz normal eine Strecke Fahren und als Sie wieder nach Hause wollte konnte sie bei laufendem Motor keine Gänge einlegen.

      Nun habe ich mal den Nehmerzylinder demontiert und versucht per hand (mit einem Hebelarm und langem Stift) die Ausrückgabel zu bewegen. Dies ging auch und der Wagen hat ganz normal ausgekuppelt (Rollte trotz eingelegtem Gang los.) Nun habe ich mal den Geberzylinder reingedrückt und Festgehalten und jemand hat auf das Pedal getreten. Der Stift kam zwar ein Stück raus aber nicht so weit wie wenn ich ihn nicht festhalte. Entlüftet habe ich indem ich über den Entlüfternippel so lange Bremsflüssigkeit eingespritzt habe bis es oben am Ausgleichsbehälter wieder raus kam. Es ging aber auch vorm Entlüften schon nicht! :(

      Könnte der Nehmerzylinder defekt sein sodass er nicht genug druck aufbaut oder ist in der Kupplung etwas zu schwergängig sodass die hydraulik die kraft nicht aufbringt welche ich mit dem hebelarm geschaft habe.

      mfg,

      Edit.: Ich konnte keine austretende Flüssigkeit an den Kolben Feststellen! Kann also nicht beurteilen ob die hin sind.

    • Erster Tipp wäre das Ausrücklager gewesen.


      Bei mir war der (Achtung Wortwitz) Trennungsgrund :D , dass die Reibscheibe auf der Welle geklemmt hat, weshalb diese nicht mehr vernünftig zurück gefahren ist und er nicht mehr getrennt hat.

      Wenns nicht am Entlüften liegt ...

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D