Lambdasonde immer wieder - 1.8T

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lambdasonde immer wieder - 1.8T

      Servus miteinander,
      mein kleines Problemstück ist immer immer wieder die Lambdasonde.
      Fahrzeug läuft super, einziges Problem, er ruckelt im Leerlauf immer wieder.

      Fehlerspeicher sagt immer wieder:

      -16518 - Bank1-Sonde1
      keine Aktivität



      P0134 - 35-10 - - - Sporadisch


      -G62 Temp.Geber unplausibles Signal
      hab den Fehler grad nicht da um ihn zu kopieren, aber sollte klar sein


      Eigentlich ganz klar, Temp.geber und Lambdasonde neu. Problem hierbei, beides ist neu.
      Einbau der neue Lambdasonde brachte keinerlei Änderung, Temp.geber schon.


      Hab beides jetzt schon seit längerem.
      Hab ihn vor kurzem mal geloggt, bei Lambda reg. kommt durchweg 0%


      Ideen?

    • Hallo,
      verfolge mal das Kabel nach dem Stecker der Lambdasonde.
      Vielleicht hat sich ein Marder dran zuschaffen gemacht.
      Wenn du Teilkasko versichert bist, übernimmt das die Versicherung (mußt du aber nachfragen bzw. schau in deinen Versicherungsunterlagen mal nach was die Teilkasko beinhaltet).

      Gruß, Golf IV V6

    • Kein Marderschaden, Kabel ist gut. Der Lambdafehler ist mehr oder weniger behoben.

      Nun ist das Problem folgendes:
      Fzg ist kalt, dann fährt man ein kleines Stück, stellt ihn ab und will wieder starten, dann muss man ewig orgeln und mit dem Gas spielen bis er wieder anspringt, es springt dann sehr stark nach Sprit.

      Fehler:
      G62 Kühlmitteltemperatursensor Signal zu klein - sporadisch

      Dieser Sensor ist aber bereits zweimal neu reingekommen. Wenn ich die Kabel durchmesse krieg ich beides mal eine Spannung, d.h. hier liegt kein Kabelbruch vor!
      Dann kann es doch nur der Sensor sein, oder? Aber der ist ja neu..

    • Hallo
      das müßte ein 4 poliger Temperatursensor sein (2 pins für die Anzeige im Tacho und 2 pins fürs Motorsteuergerät).

      In dem Temperatursensorgehäuse sind 2 Temperaturwiderstände drin, mag sein das dieser Widerstand fürs Motorsteuergerät falsche Werte abgibt.

      Woher hast du den?

      Ist der neue original von VW oder aus dem freien Zubehörmarkt?

      Wenn er nicht original von VW ist empfehle ich dir diesen neu bei VW zukaufen.

      Gruß, Golf IV V6