Farbunterschied bei Silber?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Farbunterschied bei Silber?

      Hallo,

      ich möchte mich erst mal kurz vorstellen, ich bin aus dem Bora-Forum und habe neulich eure Site entdeckt. Nun habe ich auch gleich mal eine Frage, ich fahre einen Satinsilbernen LB7Z Bora Limo. Jetzt habe ich mir die V6 Frontlippe lackieren lassen, und die stimmt nicht mit der Stoßstange überein. Aber das ist nur im angebauten Zustand der Fall, wenn sie ab ist, und man legt sie auf die Motorhaube stimmt die Farbe 100 prozentig. Ich habe auch gleichzeitig die Spiegelfüße lackieren lassen und die passen auch. Nach längeren Suchen hab ich nun in Erfahrung gebracht das es wohl am Winkel der lippe selbst liegt, das das Licht anders gebrochen wird und somit der Farbunterschied entsteht. Habe jetzt schon viele Bilder von Boras mit lackierter V6 Lippe gesehen und es schaut bei jedem so aus. Nun meine Frage was kann man dagegen machen.

    • LB7Z gibt's IMO in bis zu 14 verschiedenen Nuoncen. Mit der Haube kannst du da auch nicht vergelichen, da das ja eine ganz andere Fläche ist.
      Ich würd mal sagen, dass dein Lacker sich da einfach im Farbton vertan hat. Ich kenn das Problem leider auch. Hab ja dieselbe Farbe. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Naja, was will man da großartig machen. Ist bei mir auch so, dass meine Lackierten Stoßleisten etwas anders aussehen. Kommt halt mit der Zeit Scheiße, wenn man mehrmals Teile lackieren muss und dann 3-4 verschiedene Töne hat :(

    • mein lacker hat ins essen gebrochen wie ich ihm gesagt habe : satinsilber

      ist suuuper schwer die farbe zu finden,mein außenspiegel ist auch irgendwie dunkler (fällt aber kaum auf)

    • Find ich nicht.

      Denn ich habe jetzt schon einige neue Audi A4 gesehen wo sich der Heckansatz farblich stark vom Rest der Karosserie abhebt.
      Sieht echt beschxxxx aus. Und das können nicht alles Unfallwagen oder Wagen mit nachträglich lackiertem Heckansatz sein. Das muss ab Werk so gewesen sein.

      Je nach Blickwinkel ändert sich auch da die Farbe. Mich würde es als Besitzer ziemlich stören.

    • Also der unterschied bei Audi rührt daher das die Teile nicht hier Lackiert werden sondern glaube ich aus Polen schon fertig lackiert hier hinkommen!
      Liegt also nicht am Material, sonst wären ja alle SS von Audi auch im anderen Farbton!

    • Ahso , Stand der Technik 8o Bei der Antwort würd ich dann glaube ich auf die Theke brechen und auch sagen "das ist Stand meiner Technik" :rolleyes:

      Wenigstens ist das schon mehreren aufgefallen, sieht wie gesagt echt zum würgen aus. Dass die sich trauen Autos so auszuliefern. Ich mein die meinten es sicher gut damit die Ansäzte schön zu lackiren und nicht so wie beim Golf 5 hässlich unlackiert zu lassen. Aber das scheint gründlich in die Hose gegangen zu sein.