GTI 2005 - AXX - Was muss getauscht werden?

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI 2005 - AXX - Was muss getauscht werden?

      Guten Morgen zusammen,
      ich habe einen GTI bj. 2005 mit 134t km, was sollte ich vorsichtshalber tauschen bei dem Motor? LMM wird getauscht, Schubumluftventil ebenfalls, Ölwechsel sowie zk etc wurde gemacht.
      Was sollte ich noch alles machen?

    • Kontrollier deinen nockenwellenversteller, stell auf 5w40 um und lass den zahnriemen aufjedenfall wechseln wenn er es noch nicht wurde. Ansonsten checken ob das pcv noch in ordnung ist.

      Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich eine Internet-fähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internet-Anschluss habe?
      Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder, aber das Gerät ist vorhanden.

      :thumbsup:

    • Hey,
      danke für die Antwort.
      Wie überprüfe ich den Nockenwellenversteller? Motor läuft komplett normal, im Stand Nagelt er, aber soll ja normal sein.
      Beim Fahren ist alles normal.
      Zahnriemen wollte ich die nächsten Wochen wechseln.
      Öl fahre ich 0w40, ist das ok?
      Wie checke ich das pcv?

    • Falls noch der erste Kettenspanner drin ist wird der zu 99% verschlissen sein bei der Laufleistung. Ist ja das bekannte AXX Problem...

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • Leute PCV, Kettenspanner usw verstehe ich ja noch. Aber warum denn den Zahnriehmen? Laut VW muss der erst nach 180tkm gewechselt werden und es gibt keine Altersbeschränkung. Übersehe ich etwas?

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

    • Also 10 Jahre ist durchaus stattlich für nen Zahnriemen, da kann man den durchaus mal wechseln.
      Ist wie mit den Reifen, mit dem Alter kommen Risse und das Material wird spröde.

    • Meiner kam vor paar Wochen raus, und der sah mit 120.000km mehr als grenzwertig aus... Das 180.000km Intervall ohne Zeitbeschränkung wär mir zu riskant.

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • Eben, en Motorschaden würde ich ned riskieren :thumbdown:
      Ich kann mir aber auch nur schlecht vorstellen dass VW sagt, nach 180.000km wechseln und Zeit ist unbeschränkt.
      Das gibts nicht! Das Material ist das Gleiche wie bei anderen auch :D

    • addicted2.0 schrieb:

      Eben, en Motorschaden würde ich ned riskieren :thumbdown:
      Ich kann mir aber auch nur schlecht vorstellen dass VW sagt, nach 180.000km wechseln und Zeit ist unbeschränkt.
      Das gibts nicht! Das Material ist das Gleiche wie bei anderen auch :D
      Ist aber leider so, beim 5er GTI gibt es keine Zeitbeschränkung. Schau mal ins Bordbuch

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • PCV = Schwanken der Leerlaufdrehzahl (wenn das Kaputt ist, sieht man es merklich im KI)
      Spanner = bei warmem Öl klappert der Motor; beim leichten Gasgeben im Stand tickert die Kette unregelmäßig, da der Spanner nicht genügend Öldruck bekommt

      -Golf 5 GTI Edition 30 Optik
      -KW Variante 2
      -OZ Ultraleggeras 8x19 ET 45

    • Wenn ich den Zahnriemen wechsele, kommt man da auch einfach an die Steuerkette ran? Dann würde ich das auch direkt mit wechseln.


      Hat jemand evtl eine Teilenummer, was alles gewechselt werden sollte, also von
      - Zahnriemen, alles was dazu gehört (Wapu etc)
      - Nockenwellenspanner (Evtl. neue Steuerkette, was sonst noch alles?)