Differentialsperre für GTI edition 30

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Differentialsperre für GTI edition 30

      Hallo Zusammen!

      Bin seit kurzem stolzer besitzer eines edi 30! Laut Prüfstand leistet dieser 305 pferdchen, geht schon sehr gut :)
      Leider geht halt viel Leistung buchstäblich in Rauch auf, hab jetzt mal ein bisschen gegoogelt und bin auf die Möglichkeit einer Differentialsperre gekommen. Soll ja zb im Focus RS wunder bewirken.

      Hat jemand damit schon erfahrungen? Nach Möglichkeit mit Quaife? Habts ihr auch eine Verbesserung von 0-100 gemerkt? Ist der Umbau sehr schwierig bzw benötigt man noch zusätzliche Teile?

      Lg aus Wien

    • Hi,

      guck dir mal die folgenden Links an. Da steht schon einiges beschrieben.
      limitedslip.de/varianten.html
      mini2.info/forum/showthread.php?t=86424

      Ich würde zu einer Wavetrac Torsensperre raten. Die hat den Vorteil, das sobald ein Rad komplett entlastet ist, liegt immer noch Traktion am anderen Rad an.
      Bei der Quaife ist dies nicht der Fall.

      Benötigt wird zusätzlich noch ein Satz ARP Differential Schrauben, neues Getriebeöl, Dichtmittel und Schrauben für die Getriebeglocke.

      Eine Verbesserung aus dem Stand 0-100 wird dadurch glaube ich weniger erziehlt. Lässt sich aber wesentlich besser aus Kurven heraus beschleunigen.