Delle rechts unten mittig an der Seite. Wie teuer wird die Reparatur ca.?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Delle rechts unten mittig an der Seite. Wie teuer wird die Reparatur ca.?

      Good day Golf IV Community...

      Bin am WE auf einem Feldweg unterwegs gewesen und hatte einen Aufsetzer. Dachte erst Fahrzeugboden, aber da ist (bis auf einige Grashalme, die hier und da haengengeblieben sind) alles okay. Dann aber doch noch ein kleiner Schock: habe auf der rechten Fahrzeugseite so ziemlich in der Mitte (unter dem hinteren Ende der vorderen Tuer (4Tuerer)) eine Delle. Und zwar zwischen Falz (nicht beschaedigt) und glatter Lackflaeche an der Seite. Also dort, wo der Korrosionsschutz ueberlackiert wurde ("gnubbeliger" Bereich). Da habe ich jetzt eine ca. viertel-Ei-grosse Delle (ohne Lackschaden).

      Nun meine Frage: hatte schon mal jemand von euch so einen doofen Schaden und/oder weiss, wie teuer die Reparatur ungefaehr wird?

      Freue mich ueber jede ernstgemeinte Antwort. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mindforce ()

    • mhm, also da können locker 400...500€ zusammenkommen. Mach's wie ich und kauf die ein paar Schweller. Dann musst du dir au8ch keine gedanken machen, dass da evtl. mal was rostet. Denn bei einer Reparatur muss ja die Zinkschicht runter.

    • 500 Euro? Dann fahre ich lieber eine Delle spazieren. Was kostet denn da so viel Geld? Habe eine kleine Delle im Seitenholm und keinen Seitenaufprall oder so.

      /edit: werde mal zum Freundlichen fahren und hoeren, was er ansagt und es hier posten. Also 150 - 200 Euro wuerde ich ja noch einsehen. Aber 500? Nee. Naja. Mal gucken. Halte euch auf dem Laufenden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mindforce ()

    • jo so sachen sind teuer X(
      hab ne kleine (ca 3*3cm) Lichtdelle an der rechten tür. Der freundliche meinte ca 400€ ;( und das nur weil mein verfickter bruder die tür mitm arsch zugemacht hat X(

    • Die Delle in deiner Tür kann man selbst wieder ausbeueln.
      Türverkleidung und Agregatenträger ab, Scheibe hoch kurbeln bzw. heraus nehmen und von innen mit nem Gummihammer die Beule raus hauen. Evtl. die Tür von aussen mit´m Fön warm machen. (da wo die Beule sitzt) :)

    • Danke Jimmy... Den Tip mit dem Foen werde ich mir auch merken.

      War gestern beim Lacker. Seine Ansage: 300,-. Scheisse, aber nun gut. Im Vergleich zu dem was hier sonst so aufgerufen wurde, habe ich scheinbar sogar ein Schnaeppchen gemacht.

      Vielen Dank fuer eure Hilfe und allzeit eine Handvoll Strasse unter den Gummis!

      Thanks to Forum's Webmaster and Team.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mindforce ()

    • wenn die delle sehr stark nach innen geanggangen ist, ist eh der korossionsschutz im schweller hinüber. die verzinkung bekommt nämlich haarrisse und dann gammelst frohen Mutes weiter, wenn man nix macht :( Von dem Heißwachs im Schweller brauch man gar nicht erst reden - der beruhigt auch leider maximal nur in der Theorie :(

      Gruß
      Ronny

    • Ich hatte sowas auch.
      Ein befreundeter Lackierer meinte, dass bei der Tiefe (ca. 1,5cm) keine Spachtelei halten würde und nur eine aufwändige Lösung halten würde.
      Nötig war:

      - aufschweissen
      - rausziehen
      - zuschweissen
      - neu verzinken
      - Spachteln
      - Glatt schleifen
      - Korrosionsschutz erneuern
      - Beilackieren (was er verdammt gut hinbekommen hat).

      Gezahlt habe ich für den Spaß 200 Euro. Andere Lackierer wollten dafür 600 haben. Allerdings dann auch mit Rechnung. :)

      Mein Tipp: Such dir einen der sich nach Feierabend noch was verdienen will. Alles andere geht auf Dauer kaputt oder ist zu teuer.

    • Also...

      Der Lacker ist der Haus- und Hoflackierer eines Freundlichen. Dessen Beschreibung war dem, was sebastian85 aufgelistet hat, sehr aehnlich. Von Schweissen hat er allerdings nichts gesagt. Der Rest war aber genau so. Kann natuerlich auch sein, dass da doch irgendwie geschweisst und oder gebrannt werden muss, denn irgendwie muss man ja in den Holm. Kann ja heute Abend noch mal genau fragen.

      Hat mir einen Festpreis von 300 Euro genannt. Wenn guenstiger, dann guenstiger. Aber da glaub ich nicht dran. Naja. Bin ja mal gespannt. Habe leider vorher kein Foto mehr machen koennen, werde hier aber eins posten, wenn die Reparatur ausgefuehrt ist. Hole meinen G4 wohl heute Abend ab.

      Dank euch fuer eure Beitraege!

      :]