GTI Ölwechsel 5w30, 0w40 oder 5w40 was nehmen ?

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI Ölwechsel 5w30, 0w40 oder 5w40 was nehmen ?

      Bei meinem Golf 5 GTI (Bj. November 2006) ist der Ölwechsel fällig.
      Jetzt habe ich schon in diversen Foren gelesen dass manche auf ein gewisses Öl schwören (5w30, 0w40 und 5w40).
      Aktuell habe ich 5w30 Longlife-Öl (Ölwechsel wurde bei einer VW Vertragswerkstatt 2013 gemacht) .

      Wird die Ablassschraube bei VW gewechselt oder weiterverwendet ?

      Ölfilter müsste dieser hier sein, oder ? amazon.de/Mann-Filter-HU-719-M…8-1&keywords=HU+719%2F6+x

      Danke schonmal für Hilfe !

    • Keine Ursache ;)

      Wenn deiner bis jetzt wirklich nur Longlife gesehen hat, dann ist auch die Motorspülung "Lambda Oil Primer" sehr anzuraten, um den ganzen LL Schmodder und die Verkrustungen rauszubekommen. Infos und Feedback dazu findest du auch im Lektüre-Link. :)

      EDIT: Wenn du bei der Bestellung im a3q-Shop deinen Nicknamen vom Forum angibst, bekommste noch 10% Sonderrabatt. ;)

      Schöne Grüße

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von casey1234 ()