Wie kann ich meine PS Anzahl erhöhen, ohne gleich alles auseinander zu nehmen !

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie kann ich meine PS Anzahl erhöhen, ohne gleich alles auseinander zu nehmen !

      Hallo,

      ich bin ab Donnerstag stolzer Besitzer eines VW Golf 5er 1k1 1.4 (FSI) :).

      Warum nicht die 1.6? [War nicht in einem Preis/Leistungsverhältnis]

      Kurz zu mir, bin 21 Jahre und in der Lehre zum Fachinformatiker.

      Das Auto hat 90PS und soll "angeblich" sehr schwach vom Fleck kommen.. Meine Frage daher, was kann ich tun um ein paar Pferdchen rauszukitzeln? Es sollte wenn möglich Eintragungsfrei sein bzw. einfach nicht zu teuer. [Teuer ab 500€]

      Ich hoffe auf zahlreiche Antworten und bedank mich schon mal im Vorfeld.

      kind regards,

      .RedShift

      P.S.: Top Forum :thumbup:

    • Ohne dir jetzt dein neues (zukünftiges?) Auto schlecht reden zu wollen, aber ich würde dir raten das nochmal ganz in Ruhe zu überdenken.

      Beim 1.4er kannst du leistungstechnisch absolut gar nichts machen. Außer vielleicht ein Umbau auf nen anderen Motor. :D ;)

    • Chippen liegt sogar im Preislichen Rahmen, wird dich um die 500€ kosten, aber musst einen Tuner finden der den 1.4er Tunt^^
      Wieso kaufst du dir einen 1.4er 90 PS Golf wenn du mehr willst?
      Mach lieber die Ausbildung fertig und hol dir einen 5er GTI ED 30 oder ein normalen und pump 4000€ rein für ein K04 Lader, dann biste bei 350PS^^

    • .RedShift schrieb:

      Hallo,

      ich bin ab Donnerstag stolzer Besitzer eines VW Golf 5er 1k1 1.4 (FSI) :).

      Warum nicht die 1.6? [War nicht in einem Preis/Leistungsverhältnis]

      Kurz zu mir, bin 21 Jahre und in der Lehre zum Fachinformatiker.

      Das Auto hat 90PS und soll "angeblich" sehr schwach vom Fleck kommen.. Meine Frage daher, was kann ich tun um ein paar Pferdchen rauszukitzeln? Es sollte wenn möglich Eintragungsfrei sein bzw. einfach nicht zu teuer. [Teuer ab 500€]

      Ich hoffe auf zahlreiche Antworten und bedank mich schon mal im Vorfeld.

      kind regards,

      .RedShift

      P.S.: Top Forum :thumbup:

      Wie soll denn da auch etwas zu machen sein?

      Kraft kommt von Kraftstoff. Wenn man mehr Kraft will, braucht man auch mehr Kraftstoff. Da der Benziner aber mit homogenen Gemischen arbeitet, ist da gar kein Spielraum ohne, dass er zu fett oder zu mager läuft. Beides könnte einen Leistungsverlust mit sich bringen.

      Wenn man also mehr Leistung will, muss man auch mehr Luft haben - wie bekommt man die? Mit einem Turbo oder Kompressor. So kann auch mehr Kraftstoff rein. Wenn man nicht diesen Weg gehen will, braucht man halt riesige Motoren über 5 Liter Hubraum, da geht dann doch einiges mehr ohne Lader.

      Die Tuningmaßnahmen an einem Saugbenziner richten sich daher meist eher an die Neueinstellung oder Optimierung von Zündzeiten.
      Du könntest alternativ auch eine spitzere Nockenwelle einbauen, nur mit der Zulassung sieht es eher schlecht aus & es ist nicht finanziell interessant, das zu tun, da der Leistungszuwach sich in Grenzen hält und das Drehmoment in den unteren Drehzahlen eher nachlässt. Der Verbrauch senkt da du höhere Drehzahlen fahren musst.

      Ich lasse mich aber gerne korrigeren, sollte ich falsch liegen.
    • Danke für die zahlreichen Antworten, ich habe den ausgewählt weil er sparsamer als mein "altes" Auto ist :)
      Ich wollte bloß horchen, obs möglich ist. Hab ein Alternativ Auto der Eltern.. (VW Passat R-Line :whistling: )

      und wenn ich ausgelernt habe, solls eh ein Golf8 GTI( 2017 hoffentlich einer da :P) werden !