Tacho defekt Visteon Golf 5 1.9 TDI 1k1 Bj 2005 grrr...

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tacho defekt Visteon Golf 5 1.9 TDI 1k1 Bj 2005 grrr...

      Hi,

      ich vollhonk habe mir wahrscheinlich den Tacho selber geschrottet. Wollte diesen Summer austauschen für die Blinkertöne etc. und dabei ist wohl etwas schief gelaufen. Es geht alles bis auf Summer und Tacho (Geschwindigkeitsanzeige). Habe nach der Reparatur gelesen das diese Visteon wohl empflindlich auf Innenraumbeleutung usw. reagieren. Wahrscheinlich war das der Fehler.

      Was kann ich jetzt am besten tun. Lohnt Reperatur? Welchen kann ich genau austauschen? Geht auch ein VDO rein?

      LG :(

      Horst ( Vollhorst ! )

      Edit, habe gerade einen VDO Tacho gefunden aber mit Meilen Tacho, geht der eventuell auch? Die Zifferblätter kann ich ja umbauen.

    • Moin Horst,

      immer ruhig bleiben!
      Beide von Dir genannten Fehler hören sich (für mich) leicht reparabel an.

      In der Tat scheinen Visteon-KIs recht empfindlich auf Spannungsspitzen zu reagieren (ein VDO-KI juckt das nicht!), dabei gehen aber nicht die Steppermotörchen oder gar der Tweeter kaputt, sondern man zerschießt sich Dioden oder anderes und man wird danach meist von einem blinkenden "Error" im Auto begrüßt.

      Ich vermute, daß Du den Tweeter entweder beim Einlöten verbrutzelt hast oder dieser schon defekt war. Den Steppermotor hast Du womöglich beim Aufsetzen der Tachonadel gekillt (habe ich zwar noch nie geschafft - und ich habe schon einige Hundert Tachonadeln entfernt und wieder aufgebracht - aber man ließt ja öfters davon :rolleyes: ), bzw. das Zahnrad, das auf der Achse sitzt, vom Rad daneben runter geschoben.
      Eine Reparatur des Steppermotors lohnt sich nicht und ist meiner Meinung nach auch nicht so einfach (hatte das mal versucht, habe das Ding aber ums verrecken nicht aufbekommen). Besorge Dir einen neuen Tweeter und einen neuen Steppermotor und dann versuchst Du das erstmal zu reparieren.


      Ein anderes Golf 5 KI ist aber auch machbar (Golf 6 KI wird bei Deinem schwierig, da zu alt).
      Auch ein Meilen-Tacho könntest Du kaufen, dann muß man aber die Kennlinien umprogrammieren. Das können hier im Forum eine Hand voll Leute. Je nachdem wo Du wohnst kann man Dir eine Empfehlung aussprechen.

      Grüße
      Thomas

      Edit:
      Gerade Mannheim gelesen....
      Schreib mal dem Potatodog eine PN. Der ist mit KI-Programmierung recht fit.
      Wenns nur um die Lötarbeiten geht könntest Du auch zu mir kommen.

    • Hallo Thomas,

      Wow!

      Vielen lieben Dank für deine ultra-ausführliche Antwort!!

      Mit dem Steppermotor meinst du das dicke weiße Ding wo die Welle der Nadel drann ist, oder?
      Ich war eigentlich sehr vorsichtig beim eindrehen der Nadeln. Soll ich mal ein Bild machen von der Rückseite?
      Vielleicht habe ich mir ja auch eine Leiterbahn zerstört?

      Ich habe auch mal Potatodog angeschrieben.

      :)

      LG

      Horst

    • Hi Horst,

      hai2003 schrieb:

      Mit dem Steppermotor meinst du das dicke weiße Ding wo die Welle der Nadel drann ist, oder?
      Jub, dann nennen wir es "dickes weißes Ding". :D

      Ich habe meine Visteon-Krücke leider nicht mehr, weiß also nicht, ob die dicken weißen Dinger bei Visteon genauso aussehen:








      Bei was sollst Du Dir denn eine Leiterbahn zerstört haben? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen!

      Wenn Du möchtest kommst die Tage mal rum, dann schaue ich auch mal drauf. Vier Augen sehen mehr als zwei.


      Grüße
      Thomas, der zudem auch noch ein paar Tweeter im Keller liegen hat...
    • Thodai schrieb:

      Bei was sollst Du Dir denn eine Leiterbahn zerstört haben? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen!

      Na beim einlöten des neuen Summers ;(
      Da habe ich glaube ich verbockt. Wahrscheinlich ist der Kontakt auch nicht richtig angelötet da der neue Summer ja auch nicht funktioniert (keine klack Geräusche macht).
    • Stimmt genau :)

      habe es eben nochmal auseinandergebaut und die beiden Lötstellen an dem Summer nochmals mit meinen 5 EUR Lötkölben nachgelötet und siehe da ES GEHT WIEDER !!!!!!

      Juhuuu.....

      Hatte ja nix mehr zu verlieren.

      Also für alle die es noch nicht wissen, dieses Teil hier pollin.de/shop/dt/MDAyOTUzOTk-…inlautsprecher_22205.html für sage und schreibe 25 Cent = 0,25 EUR habe ich ausgewechselt.
      Es hat zwar minimal andere technische Daten aber es funktioniert einwandfrei.

      Und vielen Dank nochmals für die Hilfsangebote natürlich.

      LG

      Horst

    • Freut mich daß es geklappt hat!
      Deine Tachnadel funktioniert auch wieder?

      Jetzt nimmst Du Deinen 5Euro Lötkolben nochmal und lötest noch 16 weiße LEDs ein, dann gefällt Dir das KI sogar. :D

      von unterwegs geschrieben

    • Ja, Tachonadel geht wieder, deshalb habe ich es ja nochmal zerlegt.
      Mit dem "toten" Summer hätte ich noch leben können.

      Ohje, bin froh das es wieder funktioniert und das ich es hibekommen hab ohne das Auto oder die Wohnung abzufackeln.
      Aber sieht geil aus mit den weißen Lampen.

      Mein nächstes Projekt soll eine Dashcam sein. Ich möchte mir oben am Dachhimmel irgendwo den Strom dafür abgreifen, hast du da einen Tip? Ich will mir die iTracker mini 806 Pro holen.

      LG

      Horst

    • Sorry, da oben war ich noch nie mit dem Multimeter zu gange, weiß also nicht welches Kabel Stromführend ist.
      Sollte ja aber kein Problem sein das heraus zu finden!

      von unterwegs geschrieben