Fragen zu Felgen mit et32 und tieferlegung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zu Felgen mit et32 und tieferlegung

      Hallo erstmal,
      ich habe gleich 2 fragen zum Thema Felgen & Federn aber wollte jetzt nicht ungebdingt 2 Threads aufmachen. :D
      Mich hat jetzt die Lust gepackt und ich wollte an meinem Golf ( Baujahr 2003, 1.6L 16V VA und HA jeweils 910KG ) was machen. Das Erste was ich machen will, ist mir schöne Felgen zu holen. Ich glaube mal es werden die Dotz Mugello in 18" werden. Reifen sollen dann 215/35 oder 40 werden, was ist da empfehlenswerter?
      Jetzt haben die Felgen ja eine et von 32. (EDIT:Felgen sind 8x18 ) Das sollte ja soweit ohne Probleme bei mir passen ( keine Tieferlegung, original Dämpfer ).
      Jetzt soll der Wagen auch noch ein Stück tiefer, so 4 cm. Würde es da schon probleme geben? Weil ziehen oder bördeln möchte ich nicht...

      Jetzt kommt meine 2te Fragezum Thema Federn, ja ich weiß, wurde schon x-male diskutiert etc. gerade das ist aber mein Problem. Jeder sagt was anderes welche länge man nehmen soll, die einen sagen 60/40 die anderen 40/40 wiederum andere 50/50...( Ich will ja ca. 40mm runter). Wie finde ich jetzt raus welche länge ich brauch, wenn ich ca 40mm runter will?
      -Stoßdämpfer bleiben erstmal original, bis sie den geist aufgeben.

      MfG. Finn! :thumbsup:

      Das ganze Geld sinnlos in Teile fürs Auto zu stecken und am monatsende nichts mehr übrig haben...
      ...find ich Geil! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FinnFP ()

    • Wenn du auf 18" 215/35 fahren willst, musst du schon gut tief, damit das gut aussieht. Weil die Räder wrkken dann insbesondere bei Originalhöhe total mikrig.

      Bezüglich Tieferlegung würde ich NIE (niemals nie nie niiiiieee!!!) Tieferlegungsfedern oder statische Sportfahrwerke nehmen. Einfach aus dem Grund, dass du dann diese Tieferlegung "fest" hast, sprich nie variieren oder anpassen kannst. Deshalb würde ich eher zum Gewindefahrwerk tendieren. Das kannst du je nach belieben höher oder tiefer schrauben. Und preislich ist es auch nicht so teuer.

    • FinnFP schrieb:

      Ich glaube mal es werden die Dotz Mugello in 18" werden. Reifen sollen dann 215/35 oder 40 werden, was ist da empfehlenswerter?
      Jetzt haben die Felgen ja eine et von 32. (EDIT:Felgen sind 8x18 ) Das sollte ja soweit ohne Probleme bei mir passen ( keine Tieferlegung, original Dämpfer ).
      Jetzt soll der Wagen auch noch ein Stück tiefer, so 4 cm. Würde es da schon probleme geben? Weil ziehen oder bördeln möchte ich nicht...



      Kein Problem, das passt ohne Probleme.

      Die optimale ET ist 35, und da fällt die ET 32 nach unten voll in den möglichen RAhmen