Kosten Zahnriehmen- Wechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kosten Zahnriehmen- Wechsel

      Muss demnächst Zahnriehmen und WaPu wechseln (120tkm), wollte es direkt bei VW machen wegen Stempel im Scheckheft.

      Mit welchem Preis muss man rechnen?

    • Eigentlich wollten die 630 Euro. Da mich die Werkstatt dort aber als Neukunde gewinnen möchte (und ich durchscheinen hab lassen daß ich in mehreren Werkstätten anfragen möchte, ...und man als ADAC Mitglied Prozente auf die Teile bekommt) kam dieser Preis zustande.

      von unterwegs geschrieben

    • Ja das ist mir auch wichtig, dass ich ein offiziellen Stempel von einer Fachwerkstatt bekomme, macht sich immer sehr gut im Scheckheft.

      Bin kein ADAC Mitglied xD

    • Hmmm,.... wir sind hier doch im Golf 5 Forum! Was macht sich denn an einem VW Stempel in dem Heftchen bei so einem alten Auto gut?
      Hoffnung auf irgendwann Kulanz seitens VW? Hoffnung auf 500 Euro mehr beim späteren Verkauf?

      Mir ist wichtig daß solche Arbeiten ordentlich ausgeführt werden. Wessen Stempel im Heft ist ist für mich zweitrangig!

      von unterwegs geschrieben

    • Bei VW werde solche Arbeiten normalerweise ordentlich ausgeführt und zur Not gibt es ja Garantie.

      Natürlich für den wieder Verkauf.

      Sparen bei freier Werkstatt vielleicht 100-200

      Stempel bei VW bei wieder Verkauf 500

      Einfache Rechnung oder?

      Es sein denn man kann alles selbst, da spart man natürlich am meisten.

      Und es ist doch egal ob G5, ist zwar nicht mehr das aller neueste Modell, aber ist ja auch nicht so das er jetzt nichts mehr bringt beim VK und es niemand interessiert ob er ein SH hat.

      Ich achte auf sowas und zudem kann man die KM nachvollziehen/ zurückverfolgen.

    • Gute Golf werden gebraucht hoch gehandelt. Da macht der Fünfer keine Ausnahme und ein Scheckheft ist in der Preisklasse über 6K schon ein echtes Verkaufsargument. Das ist wohl wahr.

      Ob man bei der freien Werkstatt überhaupt 100-200 Eur spart sei mal dahin gestellt. Hatte den Wechseln beim BLS Anfang 2013 für unter 550 Eur bei VW machen lassen. Natürlich mit WaPu und Umlenkrollen sowie ordnungsgemäßer Rechnung.

    • Die VW Werkstätten in meiner näheren Umgebung lassen mir zu viele Lehrlinge an den Autos ihrer Kundschaft arbeiten. Die Werkstatt meines Vertrauens lässt mich beim Arbeiten zusehen, bildet (derzeit) nicht aus und beschaftigt neben dem Meister nur zwei "Gesellen".

      Mich holt ein Scheckheft mit nur VW Stempel nicht hinterm Ofen vor. Mein Auto hat, seit es in meinem Besitz ist, überhaupt keinen Stempel in sein Heftchen bekommen, Wartung aber trotzdem erfahren.
      Im Gegensatz zu anderen kaufe ich mir aber auch kein Auto um es bald wieder verkaufen zu wollen. Ich fahre die Dinger in der Regel bis sie nicht mehr können.

      Ich halte das Argument des besseren Wiederverkaufswert mit VW Stempeln und dadurch eine Amortisierung der im Laufe entstandenen Kosten durch die bei VW gemachten Wartungsarbeiten für eine Mär!

      von unterwegs geschrieben

    • Vw bei uns zahnriemen ca. 800€

      Bei mir liegt es bei rund 500€ für den tausch inkl. Teile. Wasserpumpe ist dabei mit neuem Frostschutz. Material kommen nur original teile rein.