Zweimassenschwungrad nach 20k km deffekt?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zweimassenschwungrad nach 20k km deffekt?

      Hallo,
      habe einen G6 2.0TDI. Ein Kolege von mir meinte letztens, dass das Zweimassenschungrad deffekt ist. Kann es sein, dass das Schwungrad sich nach gerade mal 20Tausend km schon verabschiedet? Obwohl es ja eine Krankheit sein soll, kann ich mir das schlecht vorstellen. Wie überprüfe ich das am besten? Ich habe Klappergeräusche im Leerlauf mit, sowie ohne getretener Kupplung. Mehr ist mir nicht aufgefallen.

    • Golfsteilheck schrieb:

      ... meiner fängt nach 60 tkm an zu klappern/klackern, bei getretener Kupplung ist das weg. Freie Werkstatt tippt auf Kupplung. VW Termin mache ich nächste Woche. Jemand noch eine Idee? Danke.

      Würde am besten mal bei einem Tuner anfragen. Hab meine Sachs Kupplung auch beim Tuner einbauen lassen und hab für den Einbau ca 350€ gezahlt. Bei VW sind in der Regel die Einbaukosten teurer als die Kupplung bzw das Ausrücklager an sich.
      Ausrücker müsste um die 95-110€ kosten wenn ich mich nicht irre.


      Leon FR 2.0 TFSI
      Focus ST 2.5T
      Golf 6 Edition 35
      Golf 5 R32

      3.5" E-Exhaust Soundfiles
      Stammtisch H/CE/HK
    • ... vielen Dank. Wie lange kann man damit noch fahren? Hätte eigentlich eine wichtige 1000 km Autobahnstrecke und will nicht mehr kaputt machen als nötig.

      Was sollte man da unten gleich mit wechseln, wenn das schon mal offen ist?
      Wie teuer (kann) sollte das bei VW max. sein?

      Viele Grüße.

    • Wenn es nur das Ausrücklager ist sollten die anderen Teile wie Schwungrad und Druckplatte nicht betroffen sein.
      Ansonsten müsste ein Schwungrad um die 550€ kosten sowie die Druckplatte für ~500-600€.

      Ich schätze mal, dass in deinem 2.0TDI die gleiche Kupplung wie im GTI ist wegen den NM ?! Daher sollte die Kupplung in der Regel gut 400nm abkönnen und das Schwungrad auf Dauer ~480nm. Glaub daher also nicht, dass die Teile hinüber sind, außer du lässt die Kupplung ohne Ende beim Anfahren schleifen ;)

      Edit: ob die Preise auch für VW Werkstätten gelten kann ich nicht sagen. Ich hab jedenfalls öfter gelesen, dass VW nur für die Kupplungsmontage ~700-1000€ verlagen. Das wäre das 3 fache von dem was ich gezahlt habe...



      Leon FR 2.0 TFSI
      Focus ST 2.5T
      Golf 6 Edition 35
      Golf 5 R32

      3.5" E-Exhaust Soundfiles
      Stammtisch H/CE/HK
    • Es ist halt immer die Überlegung, ob man Druckplatte, Reibbelag etc. gleich mit austauscht.
      Das Teure an dieser Geschichte sind immer die Arbeitsstunden, nicht die Teile.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Tippe auch auf Ausrücklager, wenn das Geräusch im Leerlauf bei halb getretener Kupplung am lautesten ist und bei durchgedrückter Kupplung weg ist.
      Krankheit vom Golf und soweit ich weiß eher unbedenklich. Fahre damit sei 30k km und lasse die Kupplung samt Ausrücklager vllt irgendwann mal tauschen.