Masseanschluss

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Masseanschluss

      Moin zusammen,

      ich hab da mal eine total blöde Anfängerfrage.
      Ich bin gerade dabei, mein Dashcam zu verkabeln. Hierfür muss ein "Spannungswächter" (nennt man das so?) angeschlossen werden. Der wird direkt am Sicherungskasten angeschlossen, und daran kommt dann das Kabel der Kamera.
      Der Stromanschluss ist ja kein Problem, dafür hab ich am Sicherungskasten ja genug Auswahl. Aber wo schließe ich am besten das Massekabel an? Das hat so einen Kabelschuh, den man unter Schrauben klemmen kann. Aber alle Schrauben, die ich in der Nähe finden kann, sind nur in Plastik geschraubt X(
      Wo würdet ihr in der Nähe des Sicherungskastens beim Golf Plus einen Masseanschluss herstellen? Am besten natürlich, ohne vorhandene Kabel zu durchtrennen.

      Danke für Eure Hilfe!

      Gruß, André

    • cosmo014 schrieb:

      Geh doch an den Massepunkt an der Karosse.. dort wo auch die Batterie hinführt.

      Leider kann ich nicht beliebig irgendwo hin. Strom entnehme ich ja am Sicherungskasten, von dort aus habe ich eine Kabellänge von gerade mal 80cm zur Verfügung.

      btw., wo wäre denn der Massepunkt an der Karosserie?

      Gruß, André
    • Genau ca 15cm von deiner Batterie entfernt, über dem aussenliegenden Sicherungskasten.

      Kannst in meiner Vorstellung auf Seite 1 beim Bild von Motorraum sehen. Genau zwischen Batterie und Sicherungskasten am Dom.

      80cm sollten locker reichen, du hast schräg links über dem Kupplungspedal ne Gummitülle, da kannst raus und kommst direkt unterm Batterie Kasten raus.

      Dafür muss aber kurz die Batterie und dessen Haltekasten raus :thumbup:

    • Danke für die ausführliche Erklärung. Ich möchte aber mit dem Kabel lieber im Innenraum bleiben. Ich befürchte auch, dass das mit den 80cm ziemlich knapp wird. Es sind ja nicht 80cm reines Kabel, sondern es ist eine Box, von der aus zwei Kabel à 40cm abgehen, Strom und Masse. Die Box selbt muss ja auch noch irgendwo montiert werden.
      Ich werde es wohl erst mal mit dem Tip von Typ1H9 versuchen.

      Gruß, André

    • webmantz schrieb:

      Typ1H9 schrieb:

      Verkleidung um dem hebel vom haubenöffner abmachen. Dann siehste einen.

      Danke für den Tip, das werde ich morgen gleich mal ausprobieren.

      Tja, war wohl leichter gesagt als getan. Seit gefühlten Stunden ziehe und zerre ich an dieser doofen Verkleidung rum, aber krieg sie nicht los. Kann mir jemand erklären, wie man diese Verkleidung löst?

      Danke!

      Gruß, André
    • Hi Andre,

      der Haubenöffner hat, von den Pedalen aus gesehen, rechts einen kleinen Schlitz. In diesen mit einem flachen Schraubendreher rein und den Sicherungssplint aus Kunststoff nach rechts heraushebeln.
      Nun kannst Du den Öffner entnehmen. Die Verkleidung kannst Du nun richtung Pedale entnehmen. Eventuell davor die Schwellerverkleidung vorne an der A-Säule hochziehen. Diese wird nur von Bleckklipsen gehalten.
      Mit Übung macht man das in weniger als 2 Minuten.

      Den Kunstoffsplint vom Öffner beim Zusammenbau einfach so in den Öffner legen, daß er noch ca. 5mm rausschaut. Dann den Öffner auf seine Achse drücken. Den Splint zieht es dabei auf seine Position.

      von unterwegs geschrieben

    • Irgendwie scheint der Hebel meines Haubenöffners anders gebaut zu sein. Den Splint hatte ich schon entdeckt und auch rausgehebelt, aber der Hebel lässt sich partout nicht abnehmen X( Entweder mache ich was falsch, oder ich bin am Ende meines Lateins.

      Ich habe auch schon versucht, die untere Armaturenverkleidung links neben dem Lenkrad zu entfernen in der Hoffnung, dort einen geeigneten Massepunkt zu finden. Dafür habe ich 7 Torx-Schrauben entfernt (eine oben unterhalb des Tachos, drei links und drei unten. Aber das Ding will sich auch nicht lösen. Es scheint noch irgendwie mit der oberen Verkleidung verbunden zu sein, aber ich kommen da nicht zwischen.

    • Ich weiß es nicht mehr, da mein "erstes Mal" schon zu lange her ist, aber vielleicht hast Du aus Angst etwas zu zerstören nicht fest genug am Öffner gezogen. Meiner fällt, wenn der Splint raus ist, fast schon von alleine ab.

      von unterwegs geschrieben

    • So, der Hebel ist runter! Ich hatte wohl den Sicherungssplint niocht weit genug rausgezogen. Danke nochmal für die Hilfe.

      Und nun kommt das nächste Problem. Zwar habe ich jetzt die beiden Massepunkte an der Karosserie gefunden, aber wie da mit dem Kabel, das ich habe ran? Die verbauten Massekabel habe ja mörderfette Kabelschuhe, und auch die Schrauben sind entsprechend dimensioniert. Da kommt sich mein kleines Kabel mit dem Baby-Kabelschuh ja richtig verlassen vor.

      Ich hab da mal ein Bild gemacht:

      Das kleine schwarze Kabel ist das aus der Box, die ich anschließen muss

      Keine Chance, den Kabelschuh da irgendwie mit dran zu kriegen. Wie macht man sowas normalerweise?

      Gruß, André

      P.S.: Sorry für die vielleicht total blöden Fragen, aber als Anfänger stößt man eben auf so manche Probleme, die sich dummerweise auch kaum ergoogeln lassen.

    • Danke für den Tip, so gehts. Auch dadurch habe ich einen viel passenderen Ort gefunden, um das Massekabel anzuschließen (siehe Bild).

      Noch eine Frage zu diesem Platz, also direkt seitlich neben dem Lenkrad. Da passt das Kästchen, was ich verbauen muss, wunderbar hin und lässt sich auch gut befestigen. Was ich mich frage, was ist das für ein seltsamer spitzer Dorn, der links neben der Box herausragt? Ist der beweglich? Muss also der Platz davor frei bleiben? Nicht, dass der nachher noch die Box aufspießt 8|



      Gruß,
      André