Heute in der Werkstatt

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heute in der Werkstatt

      Tag :D


      Also ich muss Euch mal eben was erzählen, was wieder so richtig typisch is, wie alles, was ich irgendwie in die Hand nehm, was den Golf betrifft.

      Seit Samstag mit der Probefahrt mit Benny :] stand für mich nun fest, dass ich mir ebenfalls AP Federn hole. Gesagt getan, gestern bei Tij bestellt. Heute machte ich mich dann auf die Suche, um einen Ort des Einbaus festzulegen.

      1.) AD / Auto Dienst in Herne nimmt 140 Euro alleinig für den Einbau, zzgl. TÜV und Vermessen

      2.) Werkstatt in Bochum nimmt mit Zwinkern 100 Euro, auch zzgl. TÜV und Vermessen.

      3.) VW möchte 200 Euro alleinig für den Einbau haben :rolleyes:

      4.) Ein "Service Partner" für Pkw's is bislang der preiswerteste mit 80 Euro + TÜV & Vermessen, hier aber eine kleine Geschichte dazu :D.

      Ich fuhr durch Recklinghausen und sah ein kleines Schild mit eben der Aufschrift "Servicepartner für PKW's". Ich fuhr auf den Hof und sah erstmal nur ein Fingernagelstudio.

      Hm ?(

      Ich fuhr bis ganz nach hinten durch, wo man eigentlich keine Zivilisation mehr erwartet hätte und traf dann auf eine Halle mit einer Hebebühne. Kein Mensch zu sehen.

      MOMENT! Aus einer Ecke nebelte eine konzentrierte Nikotinwolke hervor - hier bin ich richtig!

      "Oh, Kundschaft! Komm' se nur rein, wie haben keine Geheimnisse!"

      "Ehem...fein, ich auch nicht...hust...

      Ich fragte also, ob die mir Federn, die ich selbst mitbringen würde, einbauen könnten. "Prinzipiell schon", war die Antwort. Er müsse aber erstmal sehen, ob der Wagen auch okay ist. Ich sprach also eine vermeintliche Sichtprobe an und wollte wissen, was die denn kosten würde.

      "DIE GIBTS NATÜRLICH GRATIS!" fiel ein offensichtlich befreundeter Mann dem Chef ins Wort und grinste.

      Wenn ich also meinen Wagen dabei habe, würde er sich den mal angucken. Okay, gesagt getan - Golf in die Halle gefahren. Jetzt ging das erstmal richtig los: Insgesamt 3 Leute schlichen um meinen Wagen herum. Er guckte nach den Dämpfern, Bremsen, rüttelte ein wenig daran und meinte, dass man auf JEDEN Fall andere Stoßdämpfer bei einer Tieferlegung brauchen würde. Dann hab ich ihm erklärt, dass das nur 40 mm Federn sind und die durchaus mit den Seriendämpfern gefahren werden können. Ich fragte dann wegen des Vermessens, wobei er sagte dass man das nicht bräuchte, worauf ich erwiderte, dass das bei Änderungen am Fahrwerk vielleicht doch ganz sinnvoll wäre. Er meinte dann noch, mit dem Blick auf meiner Plakette, was ich denn beim Tüv wolle, ich hätte doch noch Tüv bis November :D ... die Gründe dafür hab ich ihm dann auch noch erklärt ... anschliessend sagte er dann, dass manche Federn gar nicht eingetragen werden müssen, weil sie eine ABE haben. Die könnte man dann halt so einbauen.

      Is das nich'n Witz? Ich weiss ja schon nich viel - aber das heute war echt lustig :D

      Wo ich das nun machen soll weiss ich immer noch nicht, aber da geh ich bestimmt nicht hin :rolleyes:

      Hat einer von Euch vielleicht eine Empfehlung in der Nähe von Herne?


      Naja, bin ja mal gespannt was das wird :)

      Liebe Grüsse,

      Andrea

    • *loooooooool*

      jaja, es gibt schon echte fachleute auf dem gebiet...

      hast du es mal bei a.t.u. versucht (wenn ihr sowas habt), soviel ich weiss, kann man da auch die werkstatt mieten... (wenn ich mich jetzt nicht arg täusch) und irgendein bekannter hat sowas ja immer schon mal gemacht oder weiss wies geht... TÜV kommt ja sowieso noch dazu, egal wo u hingehst...???

    • hi,

      naja, ich komme aus einer ganz anderen gegend, deshalb hab ich keine ahnung wo man so etwas bei euch machen lassen kann.

      (ich hab meine damals von nem kumpel einbauen lasse, der arbeitet bei vw!!!)

      ABER DEINE STORY IST JA ECHT HAMMER!!!!!!!
      BIN IMMERNOCH AM LACHEN!!!


      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • In einem Punkt hat der Typ recht, es gibt Federn mit ABE.
      Aber eine Achsvermessung ist auf jeden Fall erforderlich.
      Schließlich sollen die Reifen ja nicht einseitig ablaufen. Oder?
      Ich hätte den Typen allerdings mal gefragt, ob er Dir die Knolle
      zahlt, falls Du mit nicht eingetragenen Federn (ohne ABE)
      angehalten wirst. Ich glaub, dem würd ich nicht mal unseren
      Rasenmäher bringen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Die Story solltest du mal an Pro7 schreiben.

      Die Werkstatt würde bei den "Autoschraubern" doch ideal reinpassen. Dann hätten die auch gleich zwei neue Stammkunden ( ich denke ihr wisst wer da geimeint ist, ich sag nur SL ) ;);)

    • die story ist echt super (looollll)

      das kann doch nur in Recklinghausen-Süd gewesen sein 8o


      Hast du es mal bei 1a autoservice in RE versucht ??
      Peters GmbH , Philipp-Reis-Straße 25 , TEL. 0 23 61/7 22 10
      peters.go1a.de/

      kann dir allerdings nicht so genau sagen wo das in RE ist ?(
      Aber du solltest das schon finden ;)

    • Original von Feldi
      Ich hätte den Typen allerdings mal gefragt, ob er Dir die Knolle
      zahlt, falls Du mit nicht eingetragenen Federn (ohne ABE)
      angehalten wirst. Ich glaub, dem würd ich nicht mal unseren
      Rasenmäher bringen.


      Nach der ersten gegebenen Antwort von ihm hab ich eigentlich versucht zu vermeiden, irgendwelche Fragen zu stellen - ich erdreiste mich einfach mal zu sagen, dass er der deutschen Sprache nicht wirklich gänzlich mächtig war, was ja nicht schlimm ist, wenn er denn wenigstens sein Handwerk verstehen würde :P ...

      @ Stone

      Ich weiss gar nich ob das Re-Süd is, das is jedenfalls in der Nähe vom Kanal, an dieser Brücke, da ist auch eine Kneipe die "Stadtgrenze" heisst. Den Link von Dir guck ich mir mal an, schlimmer als heute kann's nicht werden :D


      Andrea