alwr einstellen ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • alwr einstellen ???

      meine VW werkstatt bekommt das nicht hin keine ahnung wieso angeblich funktioniert das nicht. das muss aber gehen Nima war beim letze HH treffen mit nem laptop dran und kam auch in die steuergeräte rein. ( er hatte die kennnummer nur nicht gehabt)

      wie wird das gemacht ??? (damit ich das meiner werkstatt erklären kann)

      oder kann mir das jemand im norden einstellen ??
      Bremen - Hamburg - Mecklenburg Vorpommern

      MFG stefan

    • sensoren sind mittels langloch montiert,

      ja genau hab ich eben gar nicht dran gedacht :O


      welcher kanal ist das ?
      und brauch ich da noch ne nummer oder so die eingegeben werden muss ???
      wie funktioniert das einstellen genau ????? ?(?(?(


      ich will das jetzt endlich fertig haben ist ja nervig wenn man alles eingebaut hat und das vw das einstellen nicht hin bekommt...

      oder gibt es sonst jemanden im norden der mir das einstellen kann ?????
    • kann mir denn keiner weiter helfen wie das gemacht wird ??? :(

      welcher kanal ??? und wie wird das eingestellt ??? ;(


      MFG stefan


      (hab nichts unter suchen gefunden)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von STEFAN_TDI ()

    • Ist eigentlich ganz easy, hab das neulich bei meinem auch gemacht.
      Die Sensorspannung soll ohne Beladung vorne zwischen 1 und 2 Volt liegen, der Idealbereich liegt möglichst nahe bei 1 Volt. Hinten soll die Sensorspannung zwischen 2,0 und 3,5 Volt liegen.
      Ausserhalb dieser Bereiche akzeptiert das Steuergerät die Kalibrierung nicht.

      Mit VAG-COM das Steuergerät ansprechen (Adresswort 55 bei alten Xenons, bzw. 29 bei den neuen), dann Messwertblock 002 auslesen. Im ersten bzw. dem 2. Feld stehen die Werte für die beiden Sensoren drin.

      Sollten die Spannungen ausserhalb der Toleranz liegen, dann mit angeschlossenem VAG-COM über das Langloch vorne das Sensorgestänge so einstellen, dass die Spannung möglichst nahe bei 1,0 Volt liegt. ABER AUF JEDEN FALL >1,0 Volt !!

      Dannach über 07 (recode) das Steuergerät codieren (code 00001), anschliessend über 04 (grundeinstellung) MWB 001 aufrufen und die Zeit abwarten bis die Sensorpositionen eingelernt wurden (ca 20 s). Dannach einfach MWB 002 und die position abspeichern.

      -> fertig!

      Wo liegt denn da das Problem? steht alles genauso im ElsaWin drinnen, also sollte das die Werkstatt auf jeden Fall hinbekommen

      Gruss

      BerTTi

    • wobei wenn du tiefer erliegst erreichst du die 1,0 v eh nie...
      du bist eigentlich weit drueber...

      aber das steuergeraet akzeptiert diesen wert dann auch, solange du nicht auf 3v bist... wenn das steuergeraet denn wert akzeptiert dann passt das auch, auch wenns nicht in dem bereich liegt von vw...

      also bei mir stellen sich die scheinwerfer beim start immer ein (da hoerst ja den motor arbeiten)

    • Ich habe meine Alwr eingebaut, scheinwerfer (2003er) codiert, und am linken Scheinwerfer die anlernung durchgefüht, die dann auch akzeptiert worden ist.

      Mein Frage, muss der rechte scheinwerfer auch angelernt werden? Im fehlerspeicher sagt er mir da, impossilble signal (glaub ich nun zumindest) und ich kann keine anlernung durchführen.

      Links sieht es für mich so aus, als ob der scheinwerfer nun hochgefahren ist, der rechte bleibt aber unten. Hoffe ihr könnt mir helfen

    • Die Belegung der Stecker rechts und links müßte doch nahezu gleich sein.
      Ich hab mir die Steckerbelegung hier im Forum angeschaut, und dann unten an meinem Auto verglichen. Es sieht so aus, als ob Kufatec beim Zusammenbau des Adapters einen Fehler gemacht hat. Es steckt ein Kabel in Pin 9 auf der Rechten seite, Pin 11 ist frei. Laut Steckerbelegung hier im Forum, ist Pin 9 leer, und Pin 11 belegt.

      Auf der Linken seite stimmt die Steckerbelegung mit der hier aus dem Forum überein. Das lila kabel steckt im Pin 11 anstatt wie auf der rechten seite in Pin 9