Innenbeleuchtung, ZV, Klima,Fensterheber funktionieren nicht mehr

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenbeleuchtung, ZV, Klima,Fensterheber funktionieren nicht mehr

      Hallo,
      habe heute meinen Golf aus dem Winterschlaf geholt. Batterie aufgeladen und das Auto raus zum Waschen gefahren.
      Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

      Innenraumbeleuchtung geht nicht mehr
      Aschenbecherbeleuchtung geht nicht mehr
      Klimaanlage zeigt nichts an und geht nicht mehr
      Fensterheberschalter leuchten nicht und haben keine Funktion
      Spiegelverstellknopf leuchtet nicht mehr und hat keine Funktion
      Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen
      Zentralverriegelung lässt nicht öffnen / schließen

      Ich habe jetzt im Innenraum eigentlich alle Sicherungen durchgemessen und alle sind heile
      Im Motorraum habe ich diese nur sichtweise kontrolliert, aber da kommt es meine ich auch nicht her.

      Hat jemand diesen Fehler schon gehabt oder weiß, was ess ein könnte ? Evtl. Bordnetzsteuergerät defekt ?

    • sonst geht alles? Mal ausgelesen?


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Du schreibst Batterie geladen, war die angeklemmt und ziemlich runter? Dann können sich die Steuergeräte aufgehangen haben. Ein Versuch ist die Batterie mal für ein paar Stunden abklemmen und dann beim abklemmen aufpassen das es nicht funkelt also der Stromkreis nochmals kurz unterbrochen wird. Mit der Klemme zielen und drauf das die Steuergeräte sauber starten können. Wenn das nichts bringt kannst wirklich nur auslesen ob der Fehlerspeicher was sagt. Und fürs nächste überwintern am besten die Batterie abklemmen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Also die Batterie war wirklich komplett runter gewesen. Starten konnte ich das Auto nicht mehr. Ja, war die ganze Zeit angeklemmt.
      Werde die Batterie nochmal komplett abklemmen bis morgen und dann mal sehen, was ist.

    • So heute mal die Batterie für 3 Stunden ageklemmt und siehe da, es geht wieder :)

      Nun habe ich aber das Problem, dass die EPC Lampe angegangen ist und nicht wieder ausgeht. Nachdem ich den Motor einmal aus und wieder anmachte, ging auch noch die Abgaswarnlampe an :(
      Jetzt muss ich da erstmal weiter suchen.

    • Bevor du dagroß rumsuchst lass ihn auslesen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • So, heute mit VCDS ausgelesen. 8 Fehler waren im Motorsteuergerät hinterlegt. Nach dem Löschen kamen alle 8 Fehler wieder. :cursing:
      Da nicht 8 Bauteile defekt sein konnten, wurde der Fehler zuerst auf ein defektes Steuergerät eingegrenzt. Es stand aber auch etwas von einem Relais im Fehlerspeicher. ich habe daraufhin dieses Relais im Motorraum gewechselt, Fehlerspeicher gelöscht und siehe da, 0 Fehler. Es lag also am defekten Relais für 5,89 Euro :)
      Auto fährt wieder ohne Probleme.

    • Sehr schön manches geht ja doch noch mit wenig Aufwand und Kosten zu beheben. Und wie gesagt für die nächste Überwinterung am besten Batterie abklemmen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN