Ventilatoren laufen nicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ventilatoren laufen nicht!

      Solli zämme!

      Und zwar hab ich seit geraumer Zeit das Problem das wenn ich irgendwo im Stau stehe, und ich somit keine Kühlung für den Kühler durch den Fahrtwind bekomme, meine Kühlwassertemperatur auf 130 Grad C. steigt und die Warnleuchte anfängt zu blínken.
      Um dies zu verhindern sollten ja dann eigentlich die zwei Ventilatoren anspringen, aber das tun sie nicht!
      Was kann kaputt sein? Oder wie kann ich am besten selber testen was kaputt ist? Mir ist vor ewiger Zeit mal ne 30A Sicherung von denen auf der Batterie durchgebrannt. Hab sie damals nur ausgetauscht, vielleicht ist da noch mehr verreckt...
      Merci für Eure Antworten...

      Achja hab nen 1.8T 110kW Bj`98 falls das weiterhilft...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eggi ()

    • Nutze mal diesen Thread um eine Lösung für folgendes Problem zu finden…

      Habe festgestellt das bei mir die Anzeige manchmal garnet steigt… bzw nach länger Fahrt (meist dann ja auf 90 grad Betriebstemperatur angezeigt wird), plötzlich aber auf o also quasi Motor/Kühltemperatur kalt sinkt… dann aber auch wieder steigt auf de „normalen“ wert … woran kann das liegen… kann mir da jemand helfen… wäre supernett… bevor damit zum Freundlichen fahre…

      BK

    • Das dürfte der Temperaturgeber sein, kostet 22€.


      Hatte ich bis vor 2 Tagen auch defekt. Kannste selbst austauschen, du brauchst den Temperaturgeber, bissel Kühlflüssigkeit und nen bissel Zeit :)

      Das Teil kostet 22€ und es gibt 2 Versionen, eine mit grünem und eine mit blauem stecker.

      TN gibts im teilenummern bereich :)