letzte hilfe vor Verkauf

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • letzte hilfe vor Verkauf

      Hallo leute,
      ich hab jetzt seit einem halben Jahr ein großes Problem mit meinem Golf 5 1.4 tsi(103 kw).(gechippt rothe motorsport)
      Es fing an mit einem Schaden an der Steuerkette.Dieser wurde von vw behoben.Kosten beliefen sich auf 1600 euro.
      Danach war auch erst alles gut. Nur dann fing er an nicht mehr richtig zu ziehen.Bis 3500 Umdrehungen ging gar nichts. Daraufhin wurde das Schubumluftventil gewechselt, ohne Erfolg. Danach brachte ich ihn zu Rothe. Der hatte dann festgestellt, dass der Ansaugtrakt undicht war. Danach alles abgedichtet, ohne Erfolg.Habe jetzt des öfteren klackern in der Nähe vom Getriebe festgestellt. Er macht im 1 sowie auch im 2 ein komisches Geräusch beim kuppeln und schalten. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es das Getriebe ist. Noch was wenn ich auf der Autobahn mal 180-200 fahr wummert es richtig unter meinen Füßen.Das Auto verhält sich auch in Kurvenlagen komisch. Wenn ich mit einer höheren Geschwindigkeit in die Kurve fahre, fühlt es sich so an, als ob er mir Schlüge gibt oder besser gesagt immer so ein bisschen abbremst.
      Vielleicht könnte ihr mir helfen. :thumbup:
      Bin langsam echt am verzweifeln, soviel geld :cursing:
      vielen dank im Voraus
      mfg k3v1n

    • ähm des hatte er vorher auch nicht und sobald er in kurven elektronisch stabilisiert wurde, hatte man das eindeutig gemerkt oder wurde angezeigt. Also das ist nicht normal, falls du mir das sagen willst.

    • Ja wo er bei rothe war, haben sie den Fehlerspeicher ausgelesen. Es war kein Fehler vorhanden. Der Mechatroniker meinte, dass die lambda werte im Minus seien.
      Er hält im Stand sporadisch die Drehzahl an. Die Drehzahl ist dann aufeinmal bei 1600 und geht nach 5 Sekunden auf die normale Drehzahl herunter