Baujahr 2004, Starker Kühlwasserverlust trotz neuem Kühler!

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Baujahr 2004, Starker Kühlwasserverlust trotz neuem Kühler!

      Hallo liebes Forum,

      ich fahre seit einigen Jahren einen Golf 5 BJ. 2004. Es existierte schon immer das Problem, dass ich immer wieder mal Kühlwasserverlust habe. Grade wenn es draußen wärmer wird. Kann aber auch Zufall sein. Im vergangenen Jahr hat meine Werkstatt alle Schläuche und Verbindungen geprüft und nichts gefunden. Man hat sich dann den Kühler angeschaut und festgestellt das der unten durch gerostet und gefault ist. Daraufhin hab ich Ihn austauschen lassen und hatte danach eigentlich auch Ruhe (Winterzeit) Heute morgen leuchtet die Lampe wieder auf und ich schau in den Behälter, der ist so gut wie leer. Ganz unten erkenn ich noch etwas rosa Flüssigkeit. Also so gut wie leer.

      Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir jemand einen Rat geben was ich noch machen kann?
      Ich kann ja nicht alle paar Wochen Kühlflüssigkeit nachkippen. Da kostet die Flasche ja auch ein paar Euro und normal ist da ja überhaupt kein Verlust vorhanden. Minimal vielleicht...

      Ich bin echt genervt und weis nicht wirklich weiter.

      Vielen Dank vorab.

      Gruß Pepe