Reifenkontrollsysteme - welches ist verbaut?

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifenkontrollsysteme - welches ist verbaut?

      Ist die passive Reifendruckkontrolle (RDK über die ABS Sensoren) beim Golf VII Serienausstattung?

      Gibt es optional auch ein Reifenfülldruck-Kontrollsystem beim Golf VII (mit Funksensoren in den Felgen)? Wenn ja wie finde ich (einfach und zuverlässig) heraus, ob eines verbaut ist?

      Zum Hintergrund:
      Als Fahrer eines altertümlichen Golf V bin ich nun von meinen Eltern, die sich einen Golf VII gekauft haben damit betraut worden, rechtzeitig für Winterräder zu sorgen. Werde hierzu bei Zeiten noch einen Aufruf im Marktplatz starten, falls jemand bereits jetzt originale 16 Zoll VW Felgen (gern Dover) ohne Reifen oder mit WR loswerden mag bitte PN an mich.

      Mein eigentliches Problem stellt die moderne Technik dar. Wie finde ich heraus ob und ggf. welches System zur Reifenüberwachung verbaut ist? Beim Golf V bzw. VI hatte man ja ggf. den Taster vorm Schalthebel und alles war klar. Der Siebener (den ich nur gelegentlich kurz zu Gesicht bekomme, meine Eltern wohnen 130 km entfernt, also mal eben in die Garage gehen und das Menp durchklicken bzw. im Bordbuch blättern ist nicht ;) ) hat definitiv keinen Taster, meine aber auch, dass die Funktion im Menü des Bordcomputers bzw. Radios verborgen sein könnte. Ich möchte halt sicher gehen, dass es sich nicht un so ein neumodisches System mit Drucksensoren in den Felgen handelt, die ja dann auch noch besorgt werden müssten....

    • Die RDK ist ab nen bestimmten Baujahr (irgendwann im Golf 6 Zeitalter) Pflicht geworden, sprich gehört bei jedem Neuwagen zur Serienausstattung.

      Soweit ich weiß funktioniert das ganze noch über die ABS Sensoren und wird in einem Untermenü im Radio angezeigt.
      Das Menü müsste Fahrzeugstatus oder -info heißen.

      Wenn ich das nächste mal in nem 7er sitze, guck ich aber nochmal Nach ^^

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Richtig, ich glaub das wird irgendwie durch die Umdrehungen des Rades gemessen. Also in meinen 19" Felgen hab ich definitiv kein Kontrollsystem eingebaut.
      Es muss auch, so wie Black schon sagte, bei jedem NEUWAGEN dabei sein! EU Vorschrift!
      Das Menü kann ich dir mal fotografieren :thumbsup: !

      MKVII Exclusive R-Line Project #dropped by deep KW

      Es war einmal - Audi S3 Le Mans Low Edition

      Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
    • Danke für Eure Antworten. Ja, die Pflicht griff wohl zum 01.11.2014 für die Zulassung Neuwagen. Hierbei spielt es wohl keine Rolle ob RDK über die ABS-Sensoren (wie beim Golf V schon bestellbar) oder über Funksensoren in den Rädern.

      Damit steht fest, der Golf VII hat zumindest irgendein System verbaut, vermutlich eins ohne teure Zusatzsensoren.

      Bilder vom Menü wären klasse, vielleicht finde ich ja so definitiv raus, ob ich für die Winterräder irgendwas dazu kaufen muss - beim System mit den Funksensoren würdeb dann ja die Luftdruckangaben eines jeden Rades im Display ausgewiesen...

    • Die Frage ist ganz leicht zu beantworten.
      Man kann die Große RDK weder im Trendline noch im Highline konfigurieren.
      Da man bei den Reifen angeben müsste ob ein Sensor verbaut ist, auch im Konfigurator, und mir auch noch kein 7er Golf mitm großen System unter gekommen ist, hat er einfach das kleine System über ABS. Somit kannst du jede Felge und Reifen fahren den du willst. Sensoren brauchst du keine