Bremsscheibe abnehmen, Bremssattelhalter?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsscheibe abnehmen, Bremssattelhalter?

      Hey, wollte gerade mal schnell meine Bremsen vorne erneuern, Fahrzeug golf 6 1.4 tsi 122ps.

      Muss ich hier den Bremssattelhalter abbauen, um die Scheibe runter zu bekommen?

    • Hi Golf06,

      bitte dies nicht zu persönlich nehmen und sich pisst fühlen.


      Aber an sicherheitsrelevanten Teilen und Systemen sollte man auch eine gewisse Ahnung haben um dran zu basteln.

      Also fühle dich bitte nicht doof angemacht aber dies spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder.


      trotzdem noch schöne grüße

    • Die Frage ob man den Bremssattelhalter abbauen muss spiegelt meiner Meinung nicht die Fähigkeiten oder Unfähigkeiten von einer Person wieder!

      Das ganze ist nur vom Bremssystem abhängig!

      Bisher war es bei meinen Autos noch nie notwendig, den Bremssattelhalter auszubauen, um die Scheibe runter zu bekommen!

      Aber das solch ein Kommentar kommen wird, war mir schon fast klar!

      Nur zu deiner Info:

      Selbst im Rep.-Leitfaden steht nichts davon drin!

      Aber ohne ihn abzubauen geht die Scheibe wohl nicht raus!

      Du hättest lieber mal was gescheites zu meiner Frage geantwortet, wenn du hier so die Ahnung hast!

      Gruß

    • Du kannst es ja versuchen, ansonsten ist es kaum mehr Aufwand den Träger wegzubauen, brauchst halt zwei neue Schrauben. Macht das Ganze sowieso viel leichter wenn du die Beläge noch mit wechseln möchtest und die Auflageflächen reinigen musst.
      Ich meine aber, dass der Träger mit weg muss :)

    • Ich vermute, dass er nur bei den größeren Bremsanlagen zum Tauschen der Scheibe raus muss...ich hab die 280mm

      Mit der Reinigung hast du recht, das geht im ausgebauten Zustand leichter!

      Ich habe halt Moment nur das Problem, dass ich das Auto nicht auf der Bühne habe, sondern bei mir in der Einfahrt X( , da ist es etwas mühseliger ihn auszubauen.

      Mich hat es nur gewundert, dass selbst im Rep.-Handbuch dieser Punkt nicht aufgeführt ist.

      Hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich es auf ner Bühne gemacht!

    • Es kommt darauf an, welche Bremsanlage in deinem Fahrzeug verbaut ist.
      Bei der FS III Anlage sind Sattel und Träger ein Teil, bei der zweiteiligen FN III Anlage muss der Sattelträger zwangsläufig ab.
      Sind aber nur zwei Schrauben, also kein Akt.
      Anzugsmoment: 180 Nm

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • 2 sek gegoogelt

      repwiki.de/VW_Touran_/_Golf_5_…inten_tauschen_/_wechseln


      Meine gescheite AW zu deiner Fragestellung mit Problem deinerseits.


      Unter dem Punkt: Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch.

      findet der kundige und ausgebildete Fachmann den Unterpunkt 4. und weis danach seine Tätigkeiten an zu passen.

      Und zur Thematik Ahnung ----> Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich hatte geschrieben Du solltest dich nicht pisst fühlen wenn Solche Beiträge, durch Deine schlecht gewählte Ausdrucksweise auf Beiträge von mir nur warten und ein Einladung darstellen.

      Des Weiteren habe und hatte ich NIE geschrieben das ich Ahnung habe.


      Also bleib mal schön geschmeidig Cowboy ist fast Pfingsten und du hast noch einen Job zu erledigen .


      Grüße

    • Wüsste nicht wo ich hier eine schlechte Ausdrucksweise an den Tag gelegt habe!

      Und nur zu deiner Info, mein Job ist erledigt ;)

      Zum Glück gibts hier aber auch noch Leute, welche auf dem Boden geblieben sind und gezielt auf eindeutig formulierte Fragen antworten :thumbsup:

      In diesem Sinne, schöne Pfingsten =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golf06 ()

    • Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich hatte geschrieben Du solltest dich nicht pisst fühlen...
      Jetzt müsste man eben nur noch schnell wissen was "pisst" bedeutet! So viel zum Thema schlechte Ausdrucksweise ;)

      pisst = ?
      pissed (off) = sauer, beleidigt, etc.

      Wer sich deutlich ausdrücken kann ist klar im Vorteil!
      Wer im Stil einer SMS schreibt und Worte aus dem englischen falsch "eindeutscht" sollte seine Art des Schreibens überdenken und nicht andere kritisieren!
      Wir sind hier in einem Forum und nicht im Chat!



      von unterwegs geschrieben
    • Beruhig dich Thodai, ich denke man muss sich jetzt nicht wegen sowas streiten :)
      "pisst" muss hier nicht schlecht eingedeutscht sein, es kann genauso gut auch die Abkürzung von "angepisst" sein.
      Diskutiert nicht über sowas :D

      Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

    • Ich bin doch ruhig.... ;)

      Man hat für einen Forenbeitrag doch keinen zeitlichen Druck, muß also auch nicht mundartlich, im Slang oder einfach nur schnell dahinrotzen (schlampig schreiben). Wenn er angepisst meint soll er auch angepisst schreiben! Wenn er andere belehrt, im Stil von "wer lesen kann ist klar im Vorteil", muß er damit rechnen selbst belehrt zu werden!

      So what....


      von unterwegs geschrieben

    • Bitte wieder btt.
      Hier muss sich niemand "eingeladen" fühlen, in dieser Art und Weise zu antworten und für Fäkalsprache ist das Forum auch der falsche Ort, egal, ob ausgeschrieben oder abgekürzt.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfGT-R ()