Kein Anschluss im Motorraum ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kein Anschluss im Motorraum ?

      Hallo, hier nun mein Problem :

      Habe gestern etwas rumgeschraubt, dabei ist mir folgendes Aufgefallen :
      Da ich mein Auto als Unfallwagen gekauft habe, musste ich einige Teile damals erneuern. wie z.bsp. LLK, Servopumpe, Stoßstange etc.

      Gestern sind mir dann einige Dinge aufgefallen.

      1. An meinem LLK ist dieses Bauteil (siehe Bild) verbaut - Jedoch ist an meinem Saugrohr das gleiche Bauteil. Ich habe jedoch nur einen Stecker der auf beide Teile passt. Ich muss dazu sagen, dass ich den LLK damals vom Teileverwerter gekauft habe. Kann es sein, das der LLK von einem anderen Motor ist ? (Beim Fahrzeugkauf war des LLK schon weg) So schlau wie ich damals war, habe ich nicht bei VW angerufen und nachgefragt (War auch nicht in diesem Forum)

      VW-Teilenummer: 038 906 051
      Bosch-Teilenummer: 0 281 002 117

      BILD 1 :


      2. Ich habe 2 Stecker gefunden, die ohne Funktion "tot lagen" sprich nicht angeschlossen waren.

      Wäre echt super wenn mir jemand sagen könnte wofür die sind. (Möchte ja auch nicht dumm sterben) (Könnte mir vorstellen das einer davon für die Wischwasseranzeige ist ?)

      1.Stecker VW-Teilenummer: 1JO 973 722
      2.Stecker VW-Teilenummer: 1JO 973 702

      BILD 2 :


      Gruss Marcel - Mal sehen wie weit das Forum hilft, mein VW-Händler bekommt das nicht hin ?(So nach dem Motto : Da hätten sie schon bei uns Neuteile kaufen müssen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dejavue83 ()

    • das teil an deinem llk ist ein druck oder temperatursensor. Er ist dort, da er von einem anderem auto ist, der den sensor vielleicht da verbaut hatte. Wenn dein auto keine fehler im fehlerspeicher abgelegt hat mach dir darüber keine sorgen weil das steuergerät würde sofort merken wenn ein sensor fehlt !

      MFG

      TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wingmaster ()

    • Bei neueren Golf ist der Ansauglaufttemperaturgeber nicht mehr im Saugrohr sondern im LLk. Also kein Grund zur Panik.

      Zu den Steckern solltest du vielleicht noch erzählen, wo sich die befinden.... ?(
      Vielleicht noch die Kabelfarben...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Also meint ihr das es keinen Unterschied macht, wo ich meinen Stecker drauf montiere ? ob am LLK oder oben am Saugrohr ?

      1. Meint ihr das es sich eventuell um einen LLK von einem anderen Motor handelt ?
      2. Kann das ein Grund sein, das meine Leistung geringer ist ?
      3. Oder heisst das für mich wenn ich 110 PS VP 37 und einen 101 PS TDI LLK verbaut habe das ich dadurch Leistungsabfall haben könnte ?
      4. Wenn alle LLK natürlich gleich sind (Leistung >150 PS) dann mache ich mir keine Sorgen.

      Wo glaubst ihr wird er einen besseren Wert haben, am Saugrohr oder am LLK selbst ?


      Micha hier die Farben und Orte *g* :

      Stecker liegen im Motorraum links beim Wischwasserbehälter
      722 am Ende hat Grün-Weiss und Grün-Rot
      702 am Ende hat Braun und Braun-Rot

      Danke schon mal für deine/eure Hilfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dejavue83 ()

    • mhm, vielleicht SRA und Wasserstandsschalter? Würde zumindest auf den ersten inetwa Stecker zutreffen....

      Der zweite ist für den Motorhaubenkontakt der DWA.

      Um den LLK würd ich mir keine Gedanken machen. Des passt schon.

    • @ Michael :
      Bist du dir da sicher mit der SRA, oder könnte es auch für nen Sensor sein ?
      Ist es nur ein Schalter (Kontakt) den ich nachrüsten müsste für die DWA ?

      Hab bei dem LLK nur meine Bedenken (Leistung des LLK nicht für die Leistung des Motors ausgelegt). Das könnte zumidest eine logische Erklärung für mich sein, das mein Auto bei kühleren Temp. (Abends) besser durchzieht.

      Danke vorab schonmal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dejavue83 ()