Getriebe hat sich verabschiedet!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebe hat sich verabschiedet!

      Hi,
      bei meinem super tollen Golf hat sich heute bei Kilometerstand 164800 das Getriebe verabschiedet.
      Immer wenn ich um ne Kurve fahre, kracht es vorne und die Karre zieht in alle Richtungen.
      Laut Werkstatt ist das Differenzial defekt.
      Neues Getriebe mit Einbau soll 2000€ kosten.

      Kann mir von Euch jemand im Rhein-Main Gebiet jemanden empfehlen, der das billiger kann?

      Wenn nicht, iist bei mir bald ein kleines "Schlachtefest" angesagt! Felgen+ Reifen, Radio, Heckablage mit Boxen, Frontsystem

      Ich könnte kotzen! War gerade auf dem Weg in die alte Heimat richtung Land Brandenburg. Und bei der Autobahn Auffahrt hat es nur noch gekracht! ;(

      MfG Rico

    • Aloha,

      kann dir zwar nicht viel Helfen aber mein Beileid haste.
      Mann das echt Kacke.
      Aber sei froh das du es überhaupt soweit mit einem VW getriebe geschafft hast.
      Ist ja Heute schon ne Wahnsinns leistung.

    • Original von Mogul
      Was hastn für n Motor ? ?(

      1.6er ?



      Ist ein 1,9 TDI 90 PS. Baujahr 1998

      @Brainbug666
      Das letzte was ich machen würde ist gleich nen neuen Motor einzubauen.

      Eigentlich wollte ich das Ding schon lange verkauft haben,...
      aber man hängt ja so dran! :D

      MfG
    • Original von frankyD
      soll ich mal en kumpel fragen ob er es repariert?


      Das wäre ja sowas von super! :))

      Frage ihn bitte mal, ich schicke dir meine Telefonnummer per PN.

      MfG Rico
    • Für den Fall das dir nicht mehr geholfn werden kann,
      melde dich doch vor dem Schlachtfest.

      Mit n paar Bildern, suche z.B. noch Highline Stoßleisten, Felgen+Gummi usw... .

      Aber in erster Line wünsche ich dir viel Glück für die Reparatur.

    • Original von Mardin
      Für den Fall das dir nicht mehr geholfn werden kann,
      melde dich doch vor dem Schlachtfest.

      Mit n paar Bildern, suche z.B. noch Highline Stoßleisten, Felgen+Gummi usw... .

      Aber in erster Line wünsche ich dir viel Glück für die Reparatur.


      ?(?(?(
      Schlachtfest?? Ich würde sagen da investiert er lieber die 650€ und gut ist, anstatt sein Auto in einzelteile zu verkaufen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scream999 ()

    • Ich weiss garned was ihr euch aufregt .. Mit 164800 km hat das Getriebe wohl seinen dienst geleistet..... Das differential geht kaputt wenn man mit durchdrehenden rädern anfährt. Das mag das differential garnicht.
      Was ich damit sagen will das man nicht alle Getriebeschäden über einen Kamm scheren kann. Es kommt zu 95% auf die fahrweise an. Jetzt kommt wieder bla bla bla aber ich bin normal gefahren.... was ist mit dem vorbesitzer ??? Materialfehler sind natürlich nicht auszuschliessen aber die machen nur einen kleinen Teil der Schäden aus. Häufigste Todesursache bei Getrieben ist zu wenig Öl.

      So und jetzt ihr :)

      TDI
    • So, und jetzt ich!

      Original von Wingmaster
      Ich weiss garned was ihr euch aufregt .. Mit 164800 km hat das Getriebe wohl seinen dienst geleistet.....

      ?(Bei 300000km wäre es für mich verständlich!


      Das differential geht kaputt wenn man mit durchdrehenden rädern anfährt. Das mag das differential garnicht. Was ich damit sagen will das man nicht alle Getriebeschäden über einen Kamm scheren kann. Es kommt zu 95% auf die fahrweise an.

      Ich habe schon motorgetriebene Fahrzeuge gefahren, da hast Du noch in die Windeln geschissen! Und noch nie hatte ich irgendwelche Probleme damit. Also erzähle mir hier nichts über Fahrweise! Ich bin mit dem Auto überwiegend Langstrecke gefahren!





      Jetzt kommt wieder bla bla bla aber ich bin normal gefahren.... was ist mit dem vorbesitzer ???
      Materialfehler sind natürlich nicht auszuschliessen aber die machen nur einen kleinen Teil der Schäden aus.

      Ich bin der Erstbesitzer und habe mal 42000 DM für das Auto bezahlt! Bei dieser Summe erwarte ich Qualität bis zur kleinsten Schraube! Die ist bei VW aber leider seit dem Golf III verloren gegangen.

      Häufigste Todesursache bei Getrieben ist zu wenig Öl.

      Wozu ist der VW Service da?


      So und jetzt ihr :)



      Ich hoffe die Antworten reichen Dir! ;)

      Rico

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • also von mir auch erstmal beleid, sowas haut immer rein.scheiße soetwas.klar Fahrweise hin oder her, es gibt Leute die fahren wie die letzten henker und dass auto läuft und läuft son dann kommt jemand der fährt sag ich mal "normal" und schwups eine krankheit nach der anderen.Ich denk soetwas kann man net an der Fahrweise festmachn.trotzdem find Ich dass 164800km ne Ordentliche Leistung sind. allerdings sollte auch da noch KEIN Ende in sicht sein. :(

      stephan

      P.s. Trotzdem Find Ich dass Irgendwelche Vermutungen sich hier an den Kopf zu schmeissn bissle Fehl am Platze sind.Sinnvolle u. weiterbringende Diskussionen sind da eher erwünscht ?(;)

    • Original von HustnSaftSchmuggla
      also von mir auch erstmal beleid, sowas haut immer rein.scheiße soetwas.klar Fahrweise hin oder her, es gibt Leute die fahren wie die letzten henker und dass auto läuft und läuft son dann kommt jemand der fährt sag ich mal "normal" und schwups eine krankheit nach der anderen.Ich denk soetwas kann man net an der Fahrweise festmachn.trotzdem find Ich dass 164800km ne Ordentliche Leistung sind. allerdings sollte auch da noch KEIN Ende in sicht sein. :(

      stephan

      P.s. Trotzdem Find Ich dass Irgendwelche Vermutungen sich hier an den Kopf zu schmeissn bissle Fehl am Platze sind.Sinnvolle u. weiterbringende Diskussionen sind da eher erwünscht ?(;)


      Egal, habe mir ein gebrauchtes Getriebe besorgt und nächste Woche geht er in die Werkstatt! :))

      MfG Rico
    • Bei der Laufleistung ist ein Getriebewechsel nicht unbedingt normal aber durchaus zu erwarten. Meist ist es aber das Schwungrad welches den Geist auf gibt..
      Tausch bei der Gelegenheit auch gleich die Kupplung egal wie alt diese ist.